Aktuelle Pressemitteilungen: Saison 2017/2018


Hier können Sie die Xanten Romans Pressemitteilungen der aktuellen Saison in chronlologischer Reihenfolge online einsehen!



class="clear-contentunit" />

Aktuelle Pressemitteilungen der Saison 2017/2018



03.10.2018 - Pressemitteilung

Deutlicher Sieg der U16-Basketballer im ersten Saisonspiel in Kamp-Lintfort!

Xanten Romans: U16m

In der kleinen Spielhalle der Ernst Reuter Schule siegten die Amende Schützlinge hoch mit:
72:32 (33:4, 10:9, 19:9, 10:10)!

Von Beginn an legten die Domstädter ein ordentliches Tempo auf und hatten vor allem unter den Körben mit Jan Manten einen sicheren Vollstrecker. Mit dem 43:13 zur Halbzeit war schon klar, wer die Halle als Sieger verlassen würde. Obwohl alle Spieler nahezu gleiche Einsatzzeiten bekamen, spielte das Team um Capitano Matz Guyens wie aus einem Guss.

In der zweiten Halbzeit ließ dann die Konzentration nach bzw. wurde der Ball nicht mehr so schnell wie zu Beginn nach vorn gebracht. Doch reichte es noch zum deutlichen Sieg mit 40-Punkten Differenz.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Jan Manten (28), Christian Simon (16), Matz Guyens (10), Hannes Rottmann (4), Maxi Sinsel (4), Javier Arizon Ribo (4), Tom Theisejans (2), Daniel Stippel (2), Joost Kallenberg (2), Lukas Meintrup, Max Behrendt

[nach oben]



03.10.2018 - Pressemitteilung

Xantener U12-Korbjäger siegen im Krimi!

Xanten Romans: Tim van Straelen

Zum Saisonauftakt empfingen die neu formierten U12-Korbjäger der Xanten Romans den Vorjahres-Vizemeister "Basket Duisburg" und siegten im Krimi knapp mit 55:53!

Beide Teams waren gleichwertig besetzt und so ging es im Spiel hin und her, mit dem glücklicheren Ausgang für die kleinen Domstädter. Der unermüdliche schnelle Antreiber Tim van Straelen setzte immer wieder seine Mitspieler gekonnt in Szene.

Linus Arendt und Alistair Mackinnon schlossen zudem mit sicheren Körben die gekonnten Aktionen ab. Auch die Neuzugänge, die teilweise ihr erstes Spiel absolvierten, fügten sich gut in diesen Krimi ein.

Die U12-Basketballer suchen noch weitere interessierte Mädchen und Jungen im Alter von 9, 10 und 11 Jahren. Wer also einmal mittrainieren möchte, kommt zum Schnuppertraining zur Sporthalle in Xanten-Lüttingen: Donnerstags 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr und Samstags 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Für die Xanten Romans spielten:
Linus Arendt, Justus Braem, Maxima Gilles, Alistair Mackinnon, Emil Schiela, Wotan Schuries, Leon van Holt, Tim van Straelen

[nach oben]



03.10.2018 - Pressemitteilung

Start in der Oberliga: Xanten Romans verlieren knapp!

Xanten Romans: U18w

Mit 30:32 Punkten verloren die U18-Mädchen der Xanten Romans ihr erstes Basketballspiel auf Schalke!

Von der ersten Minute an mussten die neu formierten Domstädterinnen einem Rückstand hinterherlaufen. Das erfahrene Team aus Schalke wusste gekonnt die eigenen Größenvorteile auszuspielen. Die Romans setzten auf Biss und mannschaftliche Geschlossenheit - so wurde der Abstand immer niedrig gehalten.

Sekunden vor dem Abpfiff hatten die Xantenerinnen noch die Chance zum Ausgleich. Leider wurde der Ball zu hektisch verworfen. Am Ende zollten auch die Zuschauer der Heimmannschaft den Romans Applaus, schließlich hatten sich die Domstädterinnen als sehr faire Mannschaft präsentiert.

Für die neue Saison sind interessierte Mädchen zwischen 15 und 18 Jahren herzlich zu einem Schnuppertraining willkommen - auch Anfängerinnen werden gerne begrüßt!

Trainiert wird mittwochs in Lüttingen, Halle Pantaleonstrasse, von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags, Halle Landwehr, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Vorabinformationen auch gerne unter:

Für die Xanten Romans spielten:
Lina Gatermann, Lara Frerix, Alina Redmann, Svea Möckel, Charlotte Simon, Cara Nienhuysen, Greta Mehnert

[nach oben]



15.09.2018 - Pressemitteilung

Spieltreff Basketball mit dem roten Ball!

Xanten Romans: Spieltreff Basketball

In der diesjährigen Xantener Stadtranderholung haben die Xanten Romans am vorletzten Ferientag den traditionellen "Spieltreff Basketball" durchgeführt.

So kamen über 30 Kinder in die Landwehr-Halle um den faszinierenden Sport von Dirk Nowitzki und Dennis Schröder kennen zu lernen. Am Vormittag erlangten die Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren spielerisch einige Grundlagen des Basketballs.

Nach der verdienten Mittagspause mit Pizza haben die Kinder mit den Trainern Maja Manten, Joost Kallenberg, Nico und Melli Schmidt, Greta Mehnert und Jan Manten zusammen ihr Können bei Spielen unter Beweis gestellt. Die gelernten Fähigkeiten führten dann zur Auszeichnung mit dem Spieltreffabzeichen.

Gegen 15:00 Uhr waren alle Nachwuchs-Nowitzkis erschöpft und gingen fröhlich in die Rest-Ferien. "Ich komme nach den Ferien zum Training bei den Romans" – dies konnten die Xanten Romans-Trainer um Organisator Jan Manten zum Abschied häufig hören!

[nach oben]



12.08.2018 - Pressemitteilung

Xanten Romans Damen werden Vize-Pokalsieger!

Xanten Romans: Damenteam

Die Basketball-Damenmannschaft der Xanten Romans wurden Vize-Pokalsieger - sie verlor das Finalspiel gegen VfVB Ruhrort mit 35:50.

In dem energiereichen Spiel kämpften beide Mannschaften sehr ausgeglichen, so dass es nach anfänglicher Führung von Xanten zur Halbzeit 15:19 für Ruhrort stand.

Nach der Pause ging das dritte Viertel klar an Ruhrort. Diesen Vorsprung schafften die Xantenerinnen nicht mehr aufzuholen trotzt Drei-Punkte Würfen von Rahel Thießen und Anna Thiele. So trafen die Romans nur 3 von insgesamt 11 Freiwürfen in der zweiten Halbzeit.

Coach Jan von Haaren war trotzdem stolz auf das Team: "Wir haben die Saison mit dem zweiten Platz abgeschlossen und sind jetzt noch Vize-Pokalsieger. Gerade in den Pokalspielen hat die Mannschaft guten Zusammenhalt gezeigt und bis zur letzten Sekunde gekämpft."

Nach der Sommerpause geht es dann für die Basketball-Römerinnen in der neu aufgestellten Bezirksliga weiter, wo man auf alte Bekannte und auch einige neue Mannschaften trifft. Es wird deutlich mehr Ligaspiele geben, auf die sich die Xanten Romans bereits freuen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Schlaghecken (14), Thießen, R. (7), Preuß (6), Thießen, A. (4), Thiele (4), Muskatewitz, Ströter, Peters

[nach oben]



12.08.2018 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer blicken auf erfolgreiche Saison zurück!

Xanten Romans: U14o

Das U14-Team der Xanten Romans beendete die Saison 17/18 auf Platz 2 der Niederrheinliga und bekam beim Saisonabschluss die Silbermedaille überrreicht!

Hierzu lud die Familie Manten in ihr Heim ein und so wurde bei bestem Sommerwetter der Grill angeschmissen, im Garten und Pool gespielt und Eis verputzt.

Damit endet eine weitere Saison und der Rückblick von Trainer Mark Sengutta fällt sehr positiv aus: "Wir können eine erfolgreiche Saison mit wenigen Niederlagen, den am meisten erzielten Punkten und den am wenigsten kassierten Punkten aller Teams vorweisen. Aber neben der sportlichen Entwicklung der Jungs und Mädchen, bin ich auch stolz darauf wie sie sich persönlich entwickelt haben. Mit Joost und Jan gibt es sogar zwei Führungsspieler, die noch mehr Verantwortung übernehmen und als Co-Trainer ihr erlerntes Wissen an die jüngeren Kids weitergeben."

Am Erfolg waren beteiligt: Selma Toru, Maja Manten, Nico Crain, Max Behrendt, Julius Herlitzius, Kai Schmid, Janne Schibgilla, Christian Harder, Hannes Rottmann, Josef van den Berg, Joost Kallenberg, Jan Manten, sowie die Trainer Mark Sengutta und Henning Schless.

Nun gilt es sich in den neuformierten Teams auf die kommende Saison vorzubreiten. Interessierte Jungs und Mädchen sind herzlich eingeladen beim "Xantener Spieltreff Basketball" im Rahmen der Stadtranderholung am 27.08.2018 in der Landwehrhalle von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr mitzumachen. Das ist eine gute Gelegenheit um eine tolle Sportart kennenzulernen!

[nach oben]



30.06.2018 - Pressemitteilung

Xantener Basketball-Damen im Pokalfinale!

Xanten Romans: Damenteam

Die Damenmannschaft der Xanten Romans erreichten am letzten Wochenende das Finale um den Kreispokal im Basketball!

Für die Damen der Xanten Romans standen gleich zwei Spiele an einem Wochenende an. Am Samstag war Dinslaken zu Besuch. Hier erkämpften sich die Romans einen Sieg von 48:30. Am Sonntag war dann direkt die Mannschaft aus Kleve angereist für das Halbfinalspiel.

Durch eine sehr gute und konstante Leistung der gesamten Mannschaften erreichten die Römerinnen in jedem Spielviertel etwa 18 Punkte und ließen den deutlich jüngeren Spielerinnen aus Kleve kaum eine Chance - Xanten gewann das Halbfinale mit 72:30.

Die Motivation von gleich zwei gewonnen Spielen an einem Wochenende wird mitgenommen für das Finalspiel am Samstag, 30.06.2018 um 14:00 Uhr in Kamp-Lintfort!

[nach oben]



30.06.2018 - Pressemitteilung

Harmonische Jahreshauptversammlung der Xanten Romans Basketballer!

Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Xanten Romans Basketballer!

Zufrieden resümierte der scheidende 1.Vorsitzende Manfred Peters die sportlichen Erfolge und den weiterhin regen Zulauf in den einzelnen Jugend-Mannschaften.

In der abgelaufenen Saison haben die Damen, die U14- und U16-Teams die Niederrhein-Vizemeisterschaft errungen. Die Damen spielen am kommenden Samstag zudem im Kreispokalfinale und werden in der nächsten Saison in die Bezirksliga aufrücken.

Die U10-, sowie die U12-Minibasketballer/innen belegten jeweils den 3.Platz in der Niederrheinliga. In ihrer ersten Oberliga-Saison belegten die U18-Mädchen einen respektablen Platz im unteren Mittelfeld und traten gegen Teams aus Dortmund, Hagen und Kaiserau (bekannt durch die Sportschule Kaiserau) an. Als Highlight wird sicher der Sieg gegen Schalke 04 in die Vereinschronik eingehen, der nicht nur Fans von Borussia Dortmund erfreut hat!

Neben den Erfolgen in den Meisterschaftsrunden sind auch die Talentsichtungen der Xantener Korbjäger/innen ein weiterer Beleg für die hervorragende Arbeit des mittlerweile 12 Jahren alten Vereins. Ein weiteres Highlight ist die rege Mitarbeit aller Mitglieder und Eltern der Jugendlichen.

Der langjährige Vorsitzende Manfred Peters, die 1.Kassiererin Brigitte Bergmann-Peters und der Sportwart (Name gem. DSGVO gelöscht) wurden vom Ehrenvorsitzenden und Gründungsmitglied Hans-Jürgen Krüger und der neuen Vorsitzenden Ronja Awater gebührend mit einem Präsent verabschiedet und die langjährige ehrenamtliche Arbeit wurde von der gesamten Versammlung gelobt.

Der neue Vorstand wurde verjüngt und besteht aus den folgenden Mitgliedern:
- Vorsitzende Ronja Awater
- 2.Vorsitzende Melanie Schmidt
- Geschäftsführer Ulf Sengutta
- Sportwart Raiko Mehnert
- Jugendkoordinator Andre Peerenboom
- 1.Kassiererin Sarina Kohl
- 2.Kassiererin Anja Sengutta

[nach oben]



23.06.2018 - Pressemitteilung

Saisonabschluss der Xanten Romans U16!

Saisonabschluss: Xanten Romans U16m

Bei einem zünftigen Saisonabschluss zu dem der Kapitän der Mannschaft Matz Guyens nach Ginderich geladen hatte, nahmen die U16-Basketballer der Xanten Romans verdientermaßen ihre Silbermedaillen in Empfang!

Mit nur zwei Niederlagen zu Saisonbeginn und einer Rückrunde ohne eine Niederlage konnten die Schützlinge des Trainergespanns Karl Heinz Alshut und Rainer Amende auf eine sehr erfolgreiche Saison verweisen.

Topscorer des Teams wurde Christian Simon, der auch mit 41 Punkten die meisten Punkte in einem Spiel erzielte!

Organisiert von den Gindericher Eltern hatten die Jungs beim Toben im Pool und beim Basketball sowie dem obligatorischen Quiz, reichlich Gegrilltem mit viel Beilagen und Stockbrot am offenen Feuer kaum Zeit zum schlafen in den aufgebauten Zelten.

Nun teilt sich das Team wieder für ein Jahr, um sich dann in einem Jahr als U18 wieder gemeinsam auf die Jagd nach Körben und Punkten zu gehen.

Bild:
Hinten v.l.: Karl Heinz Alshut, Sebastian Simon, Jonas Bergsma, Tom Theisejans, Bene Herlitzius, Jonas Ingenhaag, Jan Tenhaef, Rainer Amende
Vorne v.l.: Maxi Sinsel, Christian Simon, Daniel Stippel, Matz Guyens, Lukas Meintrup, Nico Schmidt
Zur Mannschaft gehörten noch außerdem: Erik Angenendt, Robin Peters und Nicolas Trint

[nach oben]



08.05.2018 - Pressemitteilung

Basketballerinnen der Xanten Romans verpassen Sieg knapp!

Xanten Romans: U18w

Tapfer gekämpft und unglücklich verloren: Mit 41:49 Punkten mussten sich die Basketball-Römerinnen im Oberligaspiel gegen den RC Borken-Roxfeld geschlagen geben!

Dabei sah die Partie lange Zeit gut aus für die Domstädterinnen - drei Viertel führten die Romans und zeigten dabei sehr schöne Spielzüge.

Doch im letzten Viertel fehlte die Kraft der ersatzgeschwächten Romans. Borken spielte routiniert und sicherte sich in den letzten Minuten den Sieg.

Für die Romans spielten:
Meckl, Billion, Peters, Möckel, Frerix, Simon, Mehnert, Redmann

[nach oben]



08.05.2018 - Pressemitteilung

U12-Basketballer der Xanten Romans gewinnen die Bronzemedaille!

Xanten Romans: U12o

Die 10- und 11-jährigen Nachwuchsbasketballer/innen der Xanten Romans haben wieder eine erfolgreiche Saison absolviert!

Punktgleich mit Basket Duisburg wurde der 2.Platz in der Niederrheinliga errungen, aber aufgrund des direkten Vergleiches aus Hin- und Rückspiel (wie in der Fußball Championsleague) bleibt am Ende die Bronzemedaille für die jungen Domstädter/innen. Damit wird die Erfolgswelle der Vorjahre fortgesetzt: Platz 1 in der Saison 14/15, und jeweils Platz 2 in der Saison 15/16 und 16/17.

Am Erfolg waren beteiligt: Jonny Ruan, Noah Nast, Aurel Küpper, Julius Gehres, Yannik Meintrup, Emil Schiela, Wotan Schuries, Emily van Bebber, Paul Kienzle, Mika van Duin, Daniel Müller-Brylka, Tim van Straelen, sowie die Trainer Jan Manten, Anja und Ulf Sengutta.

Nun beginnt der Neuaufbau des U12-Teams!

Hierzu werden alle interessierten Jungen und Mädchen im Alter von 10 und 11 Jahren herzlich zum Mitmachen im Rahmen eines Schnuppertrainings eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach Sportzeug mitbringen und zum Training kommen:
Donnerstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr und Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr jeweils in der Turnhalle in Lüttingen, Hagelkreuzschule.

Das Schnuppertraining bietet eine gute Gelegenheit, diese tolle Sportart kennen zu lernen - weitere Infos beim Trainer Ulf Sengutta unter: 02801-900222

[nach oben]



02.04.2018 - Pressemitteilung

Xantener Basketball-Herren siegen im letzten Saisonspiel!

Xanten Romans Herren: Henning Schless



TV Goch 2 - Xanten Romans 45:60 (25:34)

Mit einem versöhnlichen letzten Saisonspiel verabschiedete sich das Herrenteam der Xanten Romans aus der Saison 2017/18!

Nach einem ausgeglichenem ersten Viertel konnte man sich bis zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung herausarbeiten, den man im traditionell schwächeren dritten Viertel nur geringfügig einbüßte.

Schön anzusehende Spielzüge und eine mannschaftliche Geschlossenheit sorgten im letzten Viertel schon früh für klare Verhältnisse, so dass am Ende der zweite Auswärtssieg der Saison gefeiert wurde.

Herausragend in diesem Spiel war der Nachwuchsspieler Henning Schless mit 14 Punkten.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Frederik Peters (18), Felix Stangl (2), Florian Vierich (9), Moritz Rohleder (11), Henning Schless (14) und Peter Friedhoff (6)

[nach oben]



02.04.2018 - Pressemitteilung

Xanten Romans Basketballerinnen siegen beim Tabellenführer!

Xanten Romans: U18w

Erstaunt reiben sich die Basketballkenner am Niederrhein die Augen - was ist denn da los bei den Xanten Romans?

Gegen das Spitzentrio der Oberliga erkämpfen sich die Domstädterinnen viel Respekt und Punkte.

Während man gegen Bochum-Gerthe noch mit einem Punkt verloren hatte, so wurde der Tabellendritte Ruhrpott Baskets Herne auswärts geschlagen. Mit 57:48 Punkten setzten die Schützlinge des Trainerteams Redmann und Peters ein großes Ausrufezeichen. Während des gesamten Spiels war der Sieg nie gefährdet.

Gegen den in bisher zwölf Spielen ungeschlagenen Tabellenführer aus Dortmund traten die Romans daher mit viel Selbstvertrauen an. Zur Halbzeit führten die Domstädterinnen auswärts knapp mit einem Punkt. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel wieder zu einem Krimi. Das dritte Viertel endete unentschieden, das letzte Vierte wurde mit einem Punkt verloren. Beim Abpfiff der regulären Spielzeit stand es somit 42:42. Es ging in die 5-Minütige Verlängerung.

Greta Mehnert avancierte hier zur Matchwinnerin. Mit drei Drei-Punkte-Würfen hintereinander sorgte sie dafür, dass die Romans unter lautem Beifall der mitgereisten Fans die Verlängerung und somit das Spiel gewannen. Das Endergebnis lautete 48:55 für die Xanten Romans.

Durch diese Niederlage müssen die Dortmunder die geplante Meisterschaftsfeier noch verschieben.

Als nächstes steht das schwere Heimspiel gegen Soest für die Romans auf dem Programm. Die Mannschaft freut sich auf weitere Unterstützung ihrer Fans.

Für die Xanten Romans spielten:
Lina Gatermann, Cara Nienhuysen, Lara Frerix, Alina Redmann, Svea Möckel, Kathi Peters, Leonie Billion, Charlotte Simon, Greta Mehnert, Ronja-Marie Meckl

[nach oben]



02.04.2018 - Pressemitteilung

Sieg der Xantener U10-Minibasketballer zum Saisonabschluss!

Xanten Romans: U10o

Mit bereits gesicherter Bronze-Medaille hat die U10-Mannschaft der Xanten Romans zum Saisonende ein erfolgreiches und spannendes Spiel gegen Sterkrade hingelegt und in Oberghausen 45:43 gewonnen!

Obwohl nur sechs Spieler auf der Bank saßen, zeigten die Kleinsten der Xanten Romans eine hervorragende Mannschaftsleistung.

Nach gutem Beginn stand es zur Halbzeit 27:21 für die kleinen Domstädter. In der Offensive und in der Defensive lief alles, wie es sein sollte. Ab dem dritten Viertel konnten die Sterkrader durch zwei Dreier den weiteren Ausbau des Vorsprungs der Xantener verhindern. Das dritte Viertel ging 8:8 aus.

Da nur ein Auswechselspieler auf der Domstädter Bank saß, hatten die Spieler nur wenige Möglichkeiten sich zu erholen. Dies merkte man besonders im vierten Viertel (10:13), indem versucht wurde, die ganze Energie in die Defensive zu stecken um die Gegner vom Körbe werfen abzuhalten. Dementsprechend fehlte etwas Kraft um in der Offensive weiter zu punkten wie zuvor. Je knapper es allerdings wurde, umso größer wurde der Kampfgeist und die Mannschaftsleistung der Xantener. Zum Schluss machte Alistair MacKinnon in der 38. Minute den entscheidenden Korbleger, der die Xantener zum Sieg führte.

Besonders hervorzuheben ist Linus Arendts Leistung, welcher von Anfang bis zum Ende eine hervorragende Leistung sowohl in der Offensive als auch in der Defensive zeigte.

Die Xantener Minibasketballer suchen neue Grundschüler/innen zur Verstärkung. Trainiert wird jeden Samstag ab 10:00 Uhr in der Turnhalle am Gymnasium (Eingang links vom Gymnasium). Alle interessierten Kids sind herzlich eingeladen, nach den Osterferien ab dem 14.04.2018 zum Schnuppertraining vorbei zu kommen!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [31], Alistair MacKinnon [14], Lucy Schmidt, Leon van Holt, Jones Hußmann, Ben-Luca Schibgilla

[nach oben]



02.04.2018 - Pressemitteilung

U12-Basketballer der Xanten Romans gewinnen die Bronzemedaille!

Xanten Romans: U12o

Gute Teamarbeit der U12-Basketballer der Xanten Romans machte das letzte Spiel gegen Goch zu einem Erfolg in der Niederrheinliga!

Bereits nach 3 Minuten führten die Xantener mit 10:0. Im zweiten Viertel war es vor allen Tim van Straelen, der die Korbleger präzise verwandelte und die Passwege der gegnerischen Mannschaft versperrte.

Schon zur Pause war der Spielstand mit 46:10 für die Gocher uneinholbar. Julius Gehres war mit 26 Punkten der Topscorer der Partie. So gewann das Team der Xanten Romans unter der Leitung von Jan Manten mit 83:33 Punkten und gewann völlig verdient die Bronzemedaille als Tabellendritter der Niederrheinliga, punktgleich mit dem Zweitplatzierten Basket Duisburg.

Nun beginnt der Neuaufbau des U12-Teams. Hierzu werden alle interessierten Jungen und Mädchen im Alter von 10 und 11 Jahren herzlich zum Mitmachen eingeladen - eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach Sportzeug mitbringen und zum Training kommen:

Donnerstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr und
Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr jeweils in der Turnhalle in Lüttingen, Hagelkreuzschule.

Speziell für die Osterferien bietet das Basketball-Schnuppertraining eine gute Gelegenheit, diese tolle Sportart kennen zu lernen. Weitere Infos beim Trainer Ulf Sengutta unter 02801-900222

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Julius Gehres (26), Mika van Duin (23), Tim van Straelen (10), Yannik Meintrup (8), Jonny Ruan (11), Daniel Müller-Brylaka (2), Wotan Schuries (3)

[nach oben]



02.04.2018 - Pressemitteilung

Klarer Sieg der Xantener U14 Basketballer!

Xanten Romans U14o: Jan-Robin Schybgilla

SUS Dinslaken - Xanten Romans 101:40
(4:34, 14:24, 10:19, 12:24)

Nach dem sehr deutlichen 116:26 Sieg in der Hinrunde, bestanden aus Sicht der Romans wenig Zweifel die zwei Punkte mit in die Domsatdt zu bringen!

Trotz geschwächter Aufstellung mit nur sieben Spielern, konnten die Romans schon im ersten Viertel des Spiels ein klares Zeichen setzen und einen passablen Vorsprung herausspielen. Doch die Dinnslakener Spieler wurden wacher und fanden nun besser ins Spiel, so dass auch sie einige ihrer Offensiven erfolgreich abschließen konnten.

Da die Xantener Spieler aber im Angriff wie in der Verteidigung hellwach und stets präsent waren, konnten sie den Vorsprung immer weiter ausbauen und gingen somit als verdiente Sieger vom Platz.

Zur Freude der beiden Trainer und der mit gereisten Xantener Fans, trafen die Domstäder erstaunlich gut und konnten fast mit jedem Angriff erfolgreiche Punkte erziehlen.

Ein Sonderlob geht an die Spielerin Selma Toru, die im Spiel über sich hinausgewachsen ist und mit viel Selbstbewusstsein und starkem Einsatz einige Punkte in Folge für ihr Team erzielte!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Max Behhrend (5), Jan-Robin Schybgilla (8), Hannes Rottmann (35), Julius Herlitzius (12), Josef Van den Berg (17), Joost Kallenberg (16), Selma Toru (8)

[nach oben]



14.03.2018 - Pressemitteilung

Sieg der Xanten Romans U16 zum Saisonabschluss!

Xanten Romans: U16m

Xanten Romans - Walsum Beavers 65:53
(6:7, 16:15, 28:16, 15:15)

Obwohl bereits vor dem letzten Spieltag der zweite Tabellenplatz feststand, wollten die Romans vor heimischem Publikum natürlich auch das letzte Spiel erfolgreich gestalten!

Es wurde dann schwerer als erwartet, da sich die Duisburger Gäste sehr kampfstark zeigten und sehr engagiert zu Werke gingen. Außerdem gaben die Xantener Coaches vielen Spielern viel Spielzeit, sodass das Spiel sehr ausgeglichen verlief und zur Halbzeit beim 22:22 noch alles offen war.

Im dritten Viertel übernahmen dann vor allem der Topscorer des Xantener Teams Christian Simon und Capitano Matz Guyens Verantwortung. Christian markierte hier 18 seiner insgesamt 24 Punkte und Matz 6 seiner 14 Punkte, sodass eine 12 Punkte Führung entstand, die bis zum Ende nicht mehr abgegeben wurde.

So blieben die Romans in der Rückrunde als einziges Team ungeschlagen und sicherten sich verdient die Vizemeisterschaft hinter Merkur Kleve. Sie gewannen 12 der 14 Spiele mit einem Korbverhältnis von 1154:698, d.h. es wurden durchschnittlich 82 Punkte pro Spiel erzielt und 50 zugelassen - ein schönes Ergebnis!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt, Lukas Meintrup (4), Matz Guyens (14), Jonas Ingenhaag, Jonas Bergsma, Daniel Stippel, Christian Simon (24), Sebastian Simon (8), Robin Peters (2), Jan Marten Tenhaef (8), Nicolas Trint, Benedikt Herlitzius (5)

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören außerdem:
Erik Angenendt, Maxi Sinsel, Tom Theisejans und Lasse Remy

[nach oben]



12.03.2018 - Pressemitteilung

Oberliga: Xantener Basketballerinnen verschaffen sich Respekt!

Xanten Romans: U18w

Schade, mit einem Punkt Unterschied verloren die Domstädterinnen ihr Spiel gegen Bochum-Gerthe und sorgten trotzdem für eine positive Resonanz!

Denn Gerthe, immerhin Tabellenzweiter der Oberliga, hatte nicht mit der Spielstärke der Romans gerechnet und so entwickelte sich ein wahrer Krimi in der Halle Landwehr.

Zu Beginn des letzten Viertels lag Xanten mit neun Punkten zurück. Durch ein geschicktes Pressing kam Xanten immer wieder in Ballbesitz und zog mit Gerthe gleich.

Die über fünfzig Zuschauer sorgten dabei für Bundesligafeeling: rhythmisches Klatschen und laute Anfeuerungsrufe beflügelte die Römerinnen. Eine Minute vor Schluss gingen die Domstädterinnen durch einen sehenswerten Wurf von Lara Frerix sogar in Führung. Doch mit dem letzten Angriff der Partie erzielte der Gegner einen Korb und so unterlagen die Romans mit 34 zu 35 Punkten.

Besser machten es die Xantenerinnen im Spiel gegen den TV Emsdetten:
Gegen die körperlich starken Gegnerinnen begannen die Romans mit viel Tempo und lagen zur Halbzeit mit 23 zu 18 Punkten vorne.

Im dritten Viertel wurde es dann zu hektisch und Emsdetten konnte den Rückstand aufholen. Das letzte Vierte wurde jedoch souverän von den Römerinnen gespielt und unter lautem Beifall der Fans und anschließender Ehrenrunde wurde das Spiel mit 50 zu 43 Punkten gewonnen.

Die Coaches Michael Redmann und Fredde Peters waren sehr zufrieden mit der Leistung des Teams. Redmann: "Wer solche Spiele sieht, kann abends auf den Tatort-Krimi im Fernsehen verzichten. Spannender kann es nicht sein."

Die Xanten Romans belegen momentan einen hervorragenden sechsten Tabellenplatz in der Oberliga und freuen sich über die tolle Zuschauerresonanz.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Leonie Billion, Lara Frerix, Lina Gatermann, Greta Mehnert, Svea Möckel, Cara Nienhuysen, Kathi Peters, Alina Redmann, Charlotte Simon

[nach oben]



12.03.2018 - Pressemitteilung

Sieg der U16 gegen den bisher noch ungeschlagenen Spitzenreiter aus Kleve!

Xanten Romans: U16m

Xanten Romans - Merkur Kleve 76:66
(16:24,13:17, 20:19, 27:12)

Einen Spieltag vor dem Saisonende gewannen die Amende Schützlinge auch gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter aus der Schwanenstadt dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung!

Nachdem am letzten Wochenende bereits die Baskets aus Duisburg die gewachsene Leistungsstärke der Xantener zu spüren bekamen, mussten nun auch die Klever dies anerkennen. Noch zur Halbzeit sah alles nach einem Sieg der Klever aus. Immer wieder waren sie mit Schnellangriffen erfolgreich und führten mit 41:29.

Vor allem im letzten Viertel drehten die Romans dann richtig auf. Nachdem die Gäste bis 7 Minuten vor dem Spielende noch 61:60 vorn lagen, harmonierten die Romans immer besser, kämpften die Gäste im wahrsten Sinne des Wortes nieder und behielten so die Punkte in der Domstadt.

Topscorer Christian Simon erzielte hier allein 17 seiner insgesamt 39 Punkte - davon drei Dreier!

Damit wurde ein großer Schritt getan, um den zweiten Tabellenplatz abzusichern. Am letzten Spieltag am kommenden Sonntag im Romans Dom an der Landwehr gegen Walsum sollte dies aber mit einer konzentrierten Leistung gelingen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Jonas Bergsma, Lukas Meintrup, Maxi Sinsel, Tom Theisejans (5), Daniel Stippel, Christian Simon (39), Sebastian Simon (16), Matz Guyens (6), Jan Tenhaef (2), Lasse Remy, Benedikt Herlitzius (8)

[nach oben]



12.03.2018 - Pressemitteilung

U10o verliert unverdient 47:36 beim TV Goch!

Xanten Romans: U10o

Nachdem im letzten Spiel die Bronzemedaille gesichert wurde, ging es nun zum Spiel um die Vizemeisterschaft nach Goch!

Allerdings mussten die Basketballrömer hierfür einen 11 Punkte Rückstand aus dem Hinspiel aufholen. Und so startete das jüngste Team der Xanten Romans hochmotiviert und war kaum zu bremsen.

Das erste Viertel ging gegen einen überforderten Gegner völlig verdient mit 12:2 nach Xanten. Nach der Pause und intensiven Gesprächen zwischen der Gocher Trainerin und dem Gocher Unparteiischen sah der Schiedsrichter dann innerhalb der elften Minute gleich drei Fouls der Xantener Führungsspieler, so dass die bis dahin recht gute Defense der Domstädter zunehmend ängstlicher wurde.

Dieser Linie folgend schickte er dann Linus Arendt in der 19.Minute mit dem 5.Foul vom Platz und auch Alistair Mackinnon war ab der 14.Minute mit drei Fouls belastet. Trotzdem lagen die Basketballrömer zur Pause noch mit 20:16 vorne.

Im dritten Viertel wurden dann Louis Kloß und Alistair Mackinnon deutlich aktiver, übernahmen in der Offensive die Initiative und konnten so das Spiel weiterhin offen halten. Nach 30 Minuten stand es 30:30. Das Ziel Vizemeisterschaft hatte das Team allerdings zu diesem Zeitpunkt schon aufgegeben. Der unbedingte Wille das Spiel zu gewinnen war aber noch deutlich erkennbar obwohl natürlich der Schlüsselspieler der Saison spürbar vermisst wurde.

Im letzten Viertel war dann bei den jüngsten Baskettballrömern aber doch der Akku nahezu leer und auch die genommenen Auszeiten reichten nicht mehr aus um noch ein wenig Energie zu tanken. So verlor dann am Ende das spielerisch bessere Team unverdient mit 47:36 !

Nach zwei erfolglosen Jahren kann sich die U10 der Xanten Romans trotzdem über die hochverdiente Bronzemedaille freuen. Alle Kinder konnten sich im Laufe der Saison weiterentwickeln und formten ein Team, dass auch den Trainern Spaß gemacht hat.

Am kommenden Samstag spielt das Team in Sterkrade das letzte Spiel der Saison. Die Serkrade69ers nahmen als Gast außer Konkurrenz in der Niederrheinliga teil.

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer gewinnen deutlich gegen Kleve!

Xanten Romans U14o: Maja Manten



Die U14-Basketballer der Xanten Romans gewinnen mit 122:16 gegen das ausschließlich weibliche Team des VFL Merkur Kleve!

Leider mussten die Coaches Schless und Sengutta auf einige ihrer Spieler krankheitsbedingt verzichten und konnten so nur auf fünf fitte und zwei angeschlagene Spieler zurückgreifen.

Das vorhandene Xantener Personal zeigte aber eine sehr gute Leistung. Vor allem offensiv sollte auf Seiten der Domstädter an diesem Tag alles klappen, so leistete der Gegner aber auch keine allzu große Gegenwehr.

Josef van den Berg und Joost Kallenberg bildeten ein brandgefährliches Duo. Defensiv wurden nach Belieben die Bälle geklaut und im Anschluss vorne eingenetzt.

Damit steht das Team nun auf Platz Zwei in der Niederrheinliga und hat die Vizemeisterschaft fest im Blick!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Crain (12), Maja Manten (18), Janne Schibgilla (4), Christian Harder (17), Josef van den Berg (28), Joost Kallenberg (39), Jan Manten (13)

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer siegen beim unmittelbaren Tabellennachbarn!

Xanten Romans: U16m

Basket Duisburg - Xanten Romans  58:60
(15:10, 18:19, 10:19, 15:12)

Die böse 47:77 Schlappe vom Hinspiel in Xanten sollte unbedingt ausgemerzt werden!

So kam es zu einem offenen Schlagabtausch beider Teams, bei dem die Führung ständig wechselte.

Nach dem ersten Viertel führten die Baskets 15:10, zur Halbzeit ebenfalls noch mit 33:29. Beim 37:37 nach 27 Minuten zogen die Romans erstmals gleich, um zu Beginn des letzten Viertels mit 48:43 in Führung zu gehen. Danach wechselte ständig die Führung bis zum 58:55 für die Gastgeber eine Minute vor Spielende. Jetzt nahm Capitano Matz Guyens sein Herz in beide Hände und markierte mit drei kraftvollen Aktionen die letzten Punkte für die Domstädter, den letzten von der Freiwurflinie.

Drei Sekunden vor dem Spielende nahmen beide Trainer noch je eine Auszeit, um sich zu besprechen, doch reichten den Duisburgern diese drei Sekunden nicht, um noch den Ausgleich zu erzielen. Der Distanzwurf von Petrovic, mit seinem Bruder wieder einer der Besten an diesem Tage, aus gut 10 Metern traf nur die Ringkante. Großer Jubel anschließend bei den Romans und den zahlreich mitgereisten Eltern und Freunden.

So tauschten beide Teams die Tabellenplätze und wollen nun in ihrem jeweils letzten Spiel gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter Merkur Kleve diesen noch ärgern. In dieser Verfassung ist das beiden Teams zuzutrauen. Die ersten drei Plätze sind damit vergeben, doch wer wo landet entscheiden die beiden Spiele gegen Kleve.

Schon am kommenden Sonntag steigt das Spitzenspiel Erster gegen Zweiten um 14 Uhr im Xantener Romans Dom an der Landwehr. Eine Woche später müssen die Klever dann nach Duisburg. Man darf gespannt sein.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Jonas Ingenhag, Tom Theisejans, Christian Simon (18), Sebastian Simon (16), Jan Marten Tenhaef (6), Benedikt Herlitzius (9), Nicolas Trint, Matz Guyens (9), Jonas Bergsma, Daniel Stippel

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage zum Saisonabschluss beim ungeschlagenen Spitzenreiter!

Xanten Romans U18m: Joshua Schotte

Basket Duisburg - Xanten Romans  87:55
(23:6, 10:23, 30:10, 24:16)

In ihrem letzten Saisonspiel waren die Romans beim ungeschlagenen Spitzenreiter ohne Chance, zumal wieder einmal nur vier etatmäßige U18 Spieler einsatzbereit waren!

Und wieder waren damit die U16-Spieler gefragt, um überhaupt spielen zu können. Nach dem ersten Viertel lagen die Romans dann auch schon deutlich mit 23:6 zurück. Im zweiten Viertel sah man dann eine Xantener Mannschaft, wie man sie sich die komplette Saison über gewünscht hätte und die dies in den letzten Spielen auch immer öfter gezeigt hatte.

Plötzlich waren es Nico Schäfer, Dario Heße, Henning Schless mit starker Defense und Joshua Schotte und der U16-Spieler Sebastian Simon im Angriff die das Spiel bestimmten und das Viertel mit 23:10 gewannen. So stand es zur Halbzeit nur 33:29 für die Duisburger!

Doch dann zeigte die lautstarke Traineransprache der Baskets zur Halbzeit Wirkung. Eine starke Verteidigung provozierte immer wieder Ballverluste bei den Xantenern, die dann zu leichten Punkten der Gastgeber führten. 30:10 war das Ergebnis des dritten Viertels.

Jetzt galt es nur noch noch Ergebnis in Grenzen zu halten, was auch bedingt gelang. Jetzt müssen die Romans auf eine Niederlage des Tabellennachbarn BG Duisburg-West in Kleve hoffen, um nicht noch auf den fünften Tabellenplatz abzurutschen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Dario Heße (4), Nico Schäfer (23), Henning Schless (2), Joshua Schotte (13), Christian Simon, Sebastian Simon (13), Jan Marten Tenhaef, Daniel Stippel, Matz Guyens

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener U10-Minibasketballer gewinnen Bronzemedaille!

Xanten Romans: U10o

Eine tolle Mannschaftsleistung bei den Xanten Romans U10-Minibasketballern im letzten Heimspiel!

Nicht nur bei den Olympischen Spielen in Korea wurde um Medaillen gekämpft, auch im Xantener "Romans-Dome" stand ein Endspiel an!

In der U10-Niederrheinliga empfingen die Minibasketballer der Xanten Romans den Oberliganachwuchs der BG Duisburg-West. Im Hinspiel gewannen die Domstädter knapp in Duisburg und somit war es angesichts der Tabellenkonstellation klar, dass der Gewinner dieser Partie die Bronzemedaille gewinnen wird.

Hier zeigten die Kleinsten der Xanten Romans eine hervorragende Mannschaftsleistung. Sowohl in der Offensive als auch in der Defensive lief alles wie am Schnürchen. Nach gutem Beginn stand es zur Halbzeit 20:4 für die Domstädter.

Vor allem die Abwehrleistung ist hervor zu heben. Die Duisburger Gegner hatten kaum Anspielstationen und fast alle Zweikämpfe konnten die Romans für sich gewinnen.

Das Spiel endet mit einem mehr als verdienten 40:14 damit ist der 3.Platz in der Niederrheinliga gesichert!

Die Xantener Minibasketballer suchen neue Grundschüler/innen zur Verstärkung. Trainiert wird jeden Samstag ab 10:00 Uhr in der Turnhalle am Gymnasium (Eingang links vom Gymnasium). Alle interessierten Kids sind herzlich eingeladen, zum Schnuppertraining vorbei zu kommen!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [21], Alistair MacKinnon [12], Muireann Terschlysen [4], Louis Kloß [2], Leon van Holt [1], Maximilian Heimbach, Ben-Luca Schibgilla

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Sicherer Sieg der Xantener U16-Basketballer in Duisburg-Walsum!

Xanten Romans U16m: Matz Guyens

Walsum Beavers - Xanten Romans  43:85
(5:12, 15:25, 15:21, 8:28)

Mit einer geschlossenen Teamleistung sicherten sich die Romans in Duisburg angeführt von ihrem Captain Matz Guyens zwei weitere Punkte und damit uneinholbar den dritten Tabellenplatz in der Liga!

Von Beginn an waren die Domstädter immer einen Schritt schneller als die Gastgeber und bauten kontiniuierlich ihren Vorprung aus. Bei 40:20 zur Halbzeit war der Sieg schon so gut wie sicher.

Erfreulich die Leistung des inzwischen schon "2-Meter-Mannes" Benedikt Herlitzius. Er wurde immer wieder gesucht von seinen Miitspielern, holte sich aber auch fleißig die Rebouds unter den Körben, sodass am Ende 18 Punkte auf seinem Konto landeten.

Da alle Spieler gleiche Einsatzzeiten bekamen, war die Punktausbeute auch recht gleichmäßig verteilt. Mit einem Double Double war Christian Simon auffälligster Spieler in den Xantener Reihen. Er markierte 14 Punkte selbst und assistierte 15 mal bei Korberfolgen seiner Mitspieler.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Jonas Ingenhag, Tom Theisejans (8), Christian Simon (14), Sebastian Simon (16), Jan Marten Tenhaef (4), Lasse Remy (8), Benedikt Herlitzius (18), Nico Schmidt (5), Nicolas Trint, Matz Guyens (12)

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener U10-Minibasketballer verlieren nach großartigem Kampf 48:53 gegen den Weseler TV!

Xanten Romans: U10o

Unter denkbar schlechten Voraussetzungen fuhren die Basketballrömer zum Tabellenzweiten nach Wesel!

Fehlten doch gleich drei Spieler der üblichen Starting Five wegen Krankheit. So konnten die Xantener lediglich einen Spieler des älteren Jahrgangs aufstellen und mussten durch die U8 unterstützt werden um zumindest einen Auswechselspieler zu haben. Der Gegner aus der Kreisstadt hingegen konnte mit 12 Spielern antreten.

Wie schon im Hinspiel erwischte das Team aus der Domstadt den besseren Start und lag nach 5 Minuten mit 10:2 vorne, da Linus Arendt wie gewohnt kaum zu stoppen war. Doch dann hatte der Gegner sich besser eingestellt, kam wieder heran, und konnte zur Viertelpause auf 12:15 verkürzen.

Im zweiten Viertel lief dann wenig bei den Romans. In der Defense fehlte es an Aggressivität und offensiv wurde Linus Arendt zum Teil auch mit Fouls des Gegners immer wieder gestoppt. Leider gelangen die Freiwürfe danach nicht wie gewohnt, denn von 9 Versuchen landete nur einer im Korb. So stand es zur Halbzeit 35:24 für den Weseler TV.

Für die zweite Hälfte hatten nun fast alle erwartet, dass wie auch schon im Hinspiel bei den Xantenern die Kondition nachlassen würde. Doch es sollte genau anders kommen. Vor allem die beiden Mädchen im Team kämpften nun um jeden Ball und Linus traf wieder, zum Teil aus fast aussichtsloser Position. Nach drei Vierten schien beim Spielstand von 46:36 noch alles offen. Und es ging so weiter.

Wesel konnte im letzten Viertel bis zur 37. Minute nur einen Punkt erzielen während die Basketballrömer einen Wurf nach dem nächsten versenkten und bis zur 35. Minute auf 47:45 verkürzten. Dann ging es zwei Minuten ohne Punkt auf beiden Seiten hin und her. Die mitgereisten Fans aus der Domstadt feuerten ihr Team nun bei jedem Angriff lautstark an und jeder spürte, dass der nächste Punkt wohl der spielentscheidende sein würde. Leider erzielte den dann doch das Team aus der Kreisstadt und brachte danach das Spiel dann mit 53:48 ins Ziel.

Trotz der Niederlage waren am Ende alle hoch zufrieden mit diesem Spiel, dass allen Beteiligten Spaß gemacht hat. Die mitgereisten Eltern erlebten einen kurzweiligen Sonntagvormittag.

Am kommenden Sonntag kommt mit der BG Duisburg West nun der Tabellennachbar zum letzten Heimspiel der Saison in den Romans Dome nach Xanten. Hier geht es dann um den dritten Platz in der Niederrheinliga, den das jüngste Team der Romans nach wie vor im Visier hat.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [44], Louis Kloß [4], Lucy Schmidt, Maximilian Heimbach, Muireann Terschlysen, Jonas Hußmann

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Knappe Niederlage der U18 nach gutem Spiel!

Xanten Romans: U18m

TuS Rheinberg - Xanten Romans  56:54
(11:13, 15:15, 14:10, 16:16)

Nach der deutlich 44:68 Heimschlappe wollten die "Amende-Schützlinge" unbedingt eine ebensolche deutliche Niederlage vermeiden!

Aber die Vorzeichen standen schlecht, waren doch nur vier etatmäßige Spieler einsatzbereit. So mussten die U16-Spieler Matz Guyens, Christian Simon und Sebastian Simon nochmals ran, obwohl sie wenige Stunden vorher schon für die U16 in Duisburg im Einsatz waren.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten (0:7) waren die Romans nach einer Auszeit bald in der Spur und waren ständig auf Tuchfühlung zu den Rheinbergern. Zur Halbzeit führten sie dann sogar mit 28:26, weil vor allem die Verteidigung sehr gut funktionierte und Matz Guyens vorn überlegt agierte und immer wieder erfolgreich war.

Als dann aber zu Beginn des Schlussviertels nach einem 4-Punkte Rückstand (38:42) einfache Korbleger nicht im gegnerischen Korb landeten und die Gastgeber auf 54:44 davonzogen, schien das Spiel gelaufen.

Doch Capitän Henning Schless war plötzlich hellwach und brachte die Xantener auf 50:56 heran. Da die Rheinberger nun auch noch zweimal von der Freiwurflinie patzten und Nico Schäfer nach kräftigem Rebound erfolgreich war, stand es 20 Sekunden vor dem Spielende nur noch 56:54. Doch gelang es den Romans nicht, den letzten Angriff erfolgreich zu gestalten, sodass die Gastgeber einen letztlich glücklichen Sieg davon trugen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Joshua Schotte (10), Nico Schäfer (11), Sebastian Simon (7), Matz Guyens (12), Henning Schless (4), Moritz Winnekens (2), Christian Simon (8)

[nach oben]



28.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer auch in Rheinberg erfolgreich!

Xanten Romans U16m: Sebastian Simon

TuS Rheinberg - Xanten Romans  56:65
(8:12, 13:27, 17:11, 18:15)

Gegen eine stark aufspielende Rheinberger Mannschaft, die unbedingt die deutliche Hinspielniederlage wettmachen wollte, erzielten die Romans dank einer starken ersten Halbzeit (39:21) einen knappen Sieg!

Vor allem im zweiten Viertel gelang es den Xantenern die Gastgeber mit sicheren Aktionen unter dem gegnerischen Korb auf Distanz zu halten. Dann waren es wieder die einfachen Ballverluste und das fehlende Zusammenspiel, welches die Rheinberger stark machten. So konnten die Rheinberger zwei Minuten vor Schluss auf drei Punkte verkürzen (52:55).

Der an diesem Abend alle überragende Sebastian Simon (28 Punkte, 11 Rebounds und 4 von 6 Freiwürfen) sicherte schließlich mit zwei schönen Aktionen zum 63:56 den knappen aber verdienten Sieg der Romans, die damit ihren dritten Tabellenplatz festigen konnten.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Tom Theisejans (2), Daniel Stippel, Christian Simon (14), Sebastian Simon (28), Lukas Meintrup, Nicolas Trint, Jonas Ingenhaag, Lasse Remy (4), Matz Guyens (12), Robin Peters, Benedikt Herlitzius (3)

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Basketball-Nacht der Romans Basketballerinnen war ein voller Erfolg!

Xanten Romans: Basketballnacht

Bild o.v.l.: Lara Frerix. Cara Nienhuysen, Alina Redmann, Svea Möckel, Leonie Billion, Kathie Peters, Laura Tibulski
Bild u.v.l.: Ronja-Marie Meckl, Greta Mehnert, Lina Gatermann, Charlotte Simon

"Spitze, super", so war der einhellige Tenor der Oberliga-Basketballmädchen!

Die Xanten Romans veranstalteten in Absprache mit der Stadt Xanten eine Basketballnacht, die allen Beteiligten viel Spaß brachte. Vollbepackt mit Matratzen, Sport- und Schlafutensilien fanden sich die 15- bis 18-jährigen Mädchen zusammen. Schnell wurde alles ausgepackt, dann auch schon gegessen.

Drei riesige Familienpizzen und ein selbstgebackener Geburtstagskuchen für den Trainer Frederik Peters wurden eiligst verputzt. Natürlich wurde zwischenzeitlich auch Basketball gespielt.

Besondere Aufmerksamkeit erhielt der mitgebrachte Schokoladenbrunnen mit dem die jungen Damen köstliche Fruchtspieße zauberten. Zum Abschluss durfte die obligatorische Filmvorführung, bei der wieder viel gelacht wurde, nicht fehlen.

In den frühen Morgenstunden legten sich dann auch die letzten Unentwegten auf ihre Matratzen und schliefen noch ein wenig. Dass die Halle aufgeräumt und besenrein verlassen wurde, war für die Romans eine Selbstverständlichkeit - denn schließlich wollen solch tolle Aktionen nochmals wiederholt werden!

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener Basketball-Damen siegen in Dinslaken 75:26!

Xanten Romans Damen: Katrin Schlaghecken

Mit nur 8 Spielerinnen ging es am nach Dinslaken zum Tabellenvierten der Kreisliga Niederrhein!

Im ersten Viertel konnten die Xantenerinnen bereits einen ordentlichen Vorsprung herausarbeiten (6:18).

Auch im zweiten Viertel zeigten die Romans ihr Plus an Erfahrung und konnten vor allem ihren Größenvorteil unterm Korb immer öfter nutzen.

Trotz einer sehr aufgeheizten Stimmung schafften es die Romans, ruhig zu bleiben und bewiesen sich auch von der Freiwurf- Linie als treffsicher.

Eine starke Defense schaffte es schließlich, im vierten Viertel, nur noch 3 Punkte zuzulassen, sodass das Spiel mit 26:75 nach Xanten ging.

Am 22.02.2018 geht es nun gegen den Tabellennachbarn aus Duisburg-Ruhrort um die Meisterschaft!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Schlaghecken (25), R.Thießen (24), Maas (16), Ströter (5), A.Thießen (2), Witthaus (2), Peters (1), Awater

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

U18-Basketballer siegen trotz hoher Fehlerquote!

Xanten Romans: U18m

Xanten Romans - Weseler TV  52:49

Nach dem Hinspielsieg gingen die Gastgeber als klarer Favorit in das Rückspiel im Xantener Romansdom an der Landwehr!

Was die Romans dann aber 40 Minuten lang zeigten, war nicht zu erwarten. Nur fünf Spieler waren einsatzbereit, sodass die U16 aushelfen musste.

Ballverluste wechselten sich mit überhasteten Aktionen unter dem Korb ab. Das Unentschieden zur Halbzeit (25:25 ) war schon schmeichelhaft für die Amende-Schützlinge.

Als die Romans dann vor Beginn des letzten Spielviertels trotzdem eine 41:35-Führung vorweisen konnten, standen die Zeichen eigentlich auf Sieg, da vor allem die U16-Spieler Sebastian Simon, Jan Marten Tenhaef und Christian Simon den Überblick behielten und ihre Aktionen erfolgreich abschlossen bzw. in der Verteidigung ihren Mann standen.

Doch wie schon in den letzten Spielen wussten die Xantener mit ihren Möglichkeiten nichts anzufangen und glänzten wieder fünf Minuten lang mit überhasteten Aktionen, schenkten so den Weselern durch Fehlzuspiele, Schritt-und Dribbelfehler leichte Punkte.

Nach einem erfolgreichen Dreier von Moritz Winnekens zum 48:44 und zwei kraftvollen Reboundaktionen mit zwei verwandelten Freiwürfen von Topscorer Nico Schäfer in der Schlussminute und vier nicht verwandelten Freiwürfen der Gäste siegten die Romans schließlich glücklich mit 52:49 - die Punkte blieben in der Domstadt.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Dario Heße, Nico Schäfer (17), Henning Schless (4), Moritz Winnekens (7), Christian Simon (6), Sebastian Simon (16), Lucas Hußlein (2), Jan Marten Tenhaef

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

U10o verliert mit 34:50 gegen Sterkrade 69ers!

Xanten Romans: U10o

Mit den Sterkrade 69ers kam ein Team nach Xanten, das in der Liga erst wenige Spiele absolviert hat und somit schwer einzuschätzen war!

Angeführt von Trainersohn Chris Kierschniok, der im Laufe der Partie 26 Punkte erzielte, setze sich der Gegner schnell ab und lag nach 10 Minuten bereits mit 18:6 in Führung.

Erschwerend kam hinzu, dass die Leistungsträger der letzten Partien nach Krankheit noch nicht wirklich fit waren und so eine Defense mangels läuferischem Einsatz nur bedingt stattfand.

Nach der Viertelpause lief es dennoch besser. Louis Kloß spielte sein bisher bestes Spiel für die Romans, brachte den Ball immer wieder sicher nach vorne und konnte erfolgreich mit Korblegern punkten.

So konnte der Gegner sich bis zur Halbzeit (14:28) nicht mehr wesentlich absetzen. Im dritten Viertel hatten die Basketballrömer kräftemäßig kaum noch etwas zuzusetzen. Nur Linus Arendt traf seine Korbleger sicher.

Beim Stand von 22:38 ging es in die letzten 10 Minuten. Nach der Pause war es dann Alistair Mackinnon, der noch einmal alles gab, sechs Punkte erzielte und somit auch dieses Viertel nahezu offen gestaltet werden konnte.

Insgesamt waren die Trainer unter den gegebenen Randbedingungen jedoch nicht unzufrieden, auch wenn einige wieder zu spät den Kampf um jeden Ball aufgenommen und somit die Chance auf ein besseres Ergebnis vertan haben. Eine gute Entwicklung des Teams im Verlauf der Saison wurde aber wieder sichtbar, denn gegen einen schweren Gegner konnten gleich fünf der sieben eingesetzten Spieler an diesem Tag punkten.

Am 18.02. geht es zum Weseler TV, der bereits das Hinspiel in Xanten gewonnen hatte. Trotzdem sind die Römer in bester Besetzung und wenn alle fit sind in der Lage hier eine Überraschung zu schaffen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [16], Alistair Mackinnon [10], Louis Kloß [4], Leon van Holt [2], Ben-Luca Schibgilla [2], Maximilian Heimbach, Muireann Terschlysen

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Xanten Romans siegen nach toller Aufholjagd auf Schalke!

Xanten Romans: U18w

U18-Basketballerinnen gewinnt in der Basketball-Oberliga!

Das hatten sich die königsblauen Schalker sicherlich anders vorgestellt: Nach einer indiskutablen ersten Halbzeit lagen die weiblichen U18 Basketballerinnen der Romans im Oberligaspiel gegen Schalke mit 9:17 Punkten zurück.

Zu langsam und zu ängstlich agierten die Römerinnen und ließen viele einfache Punkte des Gegners zu.

Nach der Halbzeitpause mit entsprechender Ansprache zeigten die Romans endlich ihre mannschaftliche Geschlossenheit - Punkt um Punkt holten sie auf.

Schalke konnte im dritten Viertel der Partie keinen einzigen Punkt erzielen. Das letzte Viertel war dann wieder etwas ausgeglichener, die Romans hielten die Königsblauen jedoch auf Distanz.

Königsblau musste den sicher geglaubten Sieg wieder abgeben. Mit 35:25 Punkten gewannen die Domstädterinnen das Spiel und liegen somit im direkten Vergleich vor Schalke.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Charlotte Simon, Kathie Peters, Ronja-Marie Meckl, Leonie Billion, Lara Frerix, Cara Nienhuysen, Svea Möckel, Greta Mehnert, Alina Redmann

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Unerwartet deutliche Niederlage der U16 der Xanten Romans!

Xanten Romans U16m: Benedikt Herlitzius

Xanten Romans - Basket Duisburg 72:95
(17:28, 11:23, 20:21, 18:17)

Voller Zuversicht gingen die Romans in diese Spitzenbegegnung! Gegen eine balltechnisch sichere Duisburger Mannschaft lagen die Domstädter dann aber schnell im Rückstand.

Bedingt durch einfache Ballverluste der Romans im Angriff, klugem Umkehrspiel der Gäste und sicherem Verwandeln der sich bietenden Chancen führten die Duisburger zur Halbzeit schon mit 51:28.

Die Brüder Petronic und der bärenstarke Scherer waren einfach nicht zu stoppen und erzielten 80 der insgesamt 92 Punkte. Verschiedene Varianten diese drei in der Defense in den Griff zu bekommen schlugen fehl.

Gutes Zusammenspiel der Duisburger, eine kompakte Verteidigung, die einer nicht erlaubten Raumverteidigung sehr sehr nahe kam und immer wieder einfache Ballverluste der Romans brachten eine deutliche Halbzeitführung für die Gäste.

In der zweiten Halbzeit ließen dann die Amende Schützlinge den Ball besser laufen.

Jetzt wurde auch die Größenüberlegenheit von Center Benedikt Herlitzius (13 Punkte) immer öfter genutzt, um zu punkten. Leider war Benedikt immer nur kurz einsetzbar, da er eine Bronchitis noch nicht richtig auskuriert hatte.

So hielten die Domstädter das Ergebnis in Grenzen. Sie gewannen sogar das letzte Viertel mit 18:17, wobei Sebastian (14) und Christian Simon(17) mit ihren Punkten einen großen Anteil am nun besseren Spiel der Romans hatten.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Jonas Ingenhag, Maxi Sinsel (4), Tom Theisejans (4), Jonas Bergsma (4), Daniel Stippel (6), Christian Simon (17), Sebastian Simon (14), Jan Marten Tenhaef (8), Lasse Remy (2), Benedikt Herlitzius (13), Nico Schmidt

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer wieder erfolgreich!

Xanten Romans U14o: Julius Herlitzius

Mit einer sehr konzentrierten Leistung vor heimischen Publikum besiegen die U14-Basketballer der Xanten Romans die Zweitvertretung der BG Duisburg West mit 142:11!

Von Anfang an waren die Weichen für die Domstädter auf Sieg gestellt, denn das Spiel startete mit einem 32:2 Lauf in den ersten sieben Minuten.

Die körperliche und technische Überlegenheit wurde clever genutzt, sodass die Schützlinge von Trainer Mark Sengutta mit dem Spielstand 70:6 in die Pause gingen. Auffallend im Spiel der Xantener waren die wenigen Turnover, was leider diese Saison eine Ausnahme ist.

In der zweiten Halbzeit ging es nun darum möglichst allen Spielern genug Einsatzzeit zu geben und im Angriff einige taktische Dinge auszuprobieren.

Ein Sonderlob vom Trainer hat sich Kai Schmid verdient, der sein bestes Spiel gemacht hat diese Saison: "Kai hat super verteidigt und in der Offensive sich klasse freigelaufen und seine Chancen dann gut genutzt", resümiert Coach Sengutta nach dem Spiel.

Die Mannschaft hat nun drei Wochen Zeit um sich im Training weiter zu verbessern und dann zu Hause gegen Kleve weiblich den nächsten Sieg einzufahren.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Crain (10), Max Behrendt (2), Julius Herlitzius (10), Kai Schmid (6), Janne Schibgilla (6), Christian Harder (20), Hannes Rottmann (20), Josef van den Berg (16), Joost Kallenberg (16), Jan Manten (34)

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Xanten Romans U12-Basketballer siegen in Kleve 54:31!

Xanten Romans U12o: Jonny Ruan

Es war ein hartes Stück Arbeit für die U12-Basketballer der Xanten Romans bei den langen und quirligen Spielern des Merkur Kleve!

Ohne die kranken und angeschlagenen Spielmacher Julius Gehres und Paul Kienzle mußte Jonny Ruan die ungewohnte Rolle des Spielgestalters übernehmen und lenkte das Spiel der Domstädter bravurös.

Zusätzlich setzte er seine Mitspieler Aurel Küpper und Mika van Duin immer wieder gut in Szene, die dank ihre Technik für die notwendigen Treffer sorgten.

Youngster Tim van Straelen machte sein bestes Spiel im Xantener Trikot und steigerte sich während des Spiels in der Abwehr deutlich, was in Ballgewinnen für die Basketballrömer resultierte.

Damit wird der 2.Platz in der Niederrheinliga gefestigt und somit bleiben die Sengutta Schützlinge auf Medaillenkurs.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Wotan Schuries, Tim van Straelen (3), Emil Schiela, Emily van Bebber, Jonny Ruan (20), Viktor Otten, Yannik Meintrup (4), Aurel Küpper (8), Daniel Müller-Brylka, Mika van Duin (19), Paul Kienzle

[nach oben]



07.02.2018 - Pressemitteilung

Erfolgreicher Spieltreff Basketball der Viktorschule in Xanten!

Xanten Romans: Spieltreff Basketball Viktorschule 2018

Die Basketballer der Xanten Romans sind in der Jugendarbeit sehr erfolgreich und haben schon viele Titel gewonnen!

So besuchen die Xantener Romans Nachwuchs-Trainer alle Schulen in Xantens näherer Umgebung, um den Kindern mit Basketball eine attraktive, schnelle und faire Sportart vorzustellen.

Im Rahmen dieser Spieltreffs Basketball trainierten alle Mädchen und Jungen das passen, fangen, dribbeln und werfen auf die Körbe. Anschließend wurden Trikots verteilt und es wurde gespielt, mitgefiebert, angefeuert und jeder erfolgreiche Korbwurf wurde bejubelt.

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) unterstützt die Xanten Romans bei diesen Schulsportaktivitäten. Zusätzlich wurden heute der Viktorschule im Rahmen dieser Veranstaltung 20 Minibasketbälle übergeben, die der DBB zur Verfügung stellte.

Heute fand diese Veranstaltungsreihe in der Viktor-Grundschule in Xanten statt. Mit der stellvertretenden Schulleiterin Hilde Schmitz haben die Jugendtrainer der Xanten Romans einen Trainingsplan für die zweiten und dritten Klassen abgestimmt.

Unter der Leitung von Helga Freimuth-Roleder, Karl-Heinz Alshut, Anja Sengutta und (Name gem. DSGVO gelöscht) kam in jeder Schulstunde eine andere Klasse in die Turnhalle und übte sich beim Werfen auf die Körbe.

[nach oben]



26.01.2018 - Pressemitteilung

Xantener U16-Basketballer auch in Kamp-Lintfort erfolgreich!

Xanten Romans U16m: Jan-Marten Tenhaef

BG Lintfort 2 - Xanten Romans  33:88   (5:16,9:21,7:25,12:26)

Eine durchschnittliche Leistung reichte den U16-Basketballern der Xanten Romans, um bei der Zweitvertretung der BG Lintfort mit 88:33 erfolgreich zu sein!

Dabei machte der hoch aufgeschossene Jan Marten Tenhaef sein bisher bestes Spiel für die Xanten Romans. Er erzielte selbst 15 Punkte holte 12 Rebounds und blockte dazu noch zahlreiche Würfe der Gastgeber.

Von Beginn an legten die Romans ein hohes Tempo auf und führten schnell 8:0. Da alle Spieler möglichst viel Spielzeit erhalten sollten wurde ab der 5.Minute durchgewechselt.

Darunter litt natürlich der Spielfluss, doch ließen die Romans nichts anbrennen. Schon zur Halbzeit beim 37:14 war alles klar, obwohl die Wurfausbeute nicht optimal war.

Bemerkenswert noch die zwei erfolgreichen 3-Punkte -Würfe von Spielmacher Christian Simon. So erzielten die Domstädter letztlich einen klaren Sieg und bleiben damit in der Spitzengruppe der Liga.

Am Sonntag gilt es im "Romans Dome" an der Landwehr im Spiel gegen den Tabellenführer Basket Duisburg diese Leistung zu bestätigen. Bei einem Sieg können die Amende Schützlinge selbst die Tabellenführung übernehmen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Jonas Ingenhag (2), Maxi Sinsel (4), Tom Theisejans (12), Jonas Bergsma (4), Daniel Stippel (10), Christian Simon (20), Sebastian Simon (12), Jan Marten Tenhaef (15), Nicolas Trint (2), Lukas Meintrup (7)

[nach oben]



26.01.2018 - Pressemitteilung

U18-Basketballer unterliegen nach gutem Spiel nur knapp - U16 siegt deutlich!

Xanten Romans U16m: Tom Theissejans


U18m: Xanten Romans - Merkur Kleve 58:63
(16:18,18:16,16:15,8:14)

U16m: Xanten Romans - SuS Dinslaken 118:30
(30:10,32:5,22:6,34:9)

Nach der deutlichen 27:63-Klatsche im Hinspiel in Kleve, galt es das Ergebnis in Grenzen zu halten!

Was die Romans dann aber 30 Minuten lang zeigten, war nicht zu erwarten - das Unentschieden zur Halbzeit (34:34) war schon überraschend.

Als die Romans dann vor Beginn des letzten Spielviertels sogar eine 50:49-Führung vorweisen konnten, stand der "Romans Dome" Kopf.

Doch auch die zahlreichen Klever Fans waren jetzt hellwach, waren doch der sonst überragende Koen nach einem disqualifizierenden Foul und Playmaker Stein mit fünf Fouls nicht mehr auf dem Parkett.

Doch die Xantener wussten mit diesem Vorteil nichts anzufangen und blieben plötzlich fünf Minuten lang ohne Korberfolg, schenkten den Klevern durch überhastete Aktionen leichte Punkte.

So zogen die Klever unter dem Jubel der Klever Fans auf 63:56 davon und nahmen die Punkte mit in die Schwanenstadt.

Besser machte es dann die U16 des Trainerduos Alshut/Amende! Trotz dem die Hälfte des Teams krankheitsbedingt nicht zur Verfügung stand, war der Rest stark genug, um zu bestehen. Gegen den Tabellenletzten aus Dinslaken waren die Zeichen von Beginn an auf Sieg gestellt.

Über 30:10 und 62:15 zur Halbzeit, erzielte Sebastian Simon fünf Minuten vor dem Spielende mit zwei verwandelten Freiwürfen den 100-sten Punkt.

Mit 118:30 fiel der Sieg dann wie zu erwarten sehr deutlich aus und festigte die Spitzenposition der Romans. Sechs Spieler punkteten Zweistellig und es konnte viel experimentiert werden.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
U16: Maxi Sinsel (8), Tom Theisejans (24), Jonas Bergsma (4), Daniel Stippel (16), Christian Simon (14), Sebastian Simon (22), Jan Marten Tenhaef (14), Nicolas Trint (14)

U18: Dario Heße (2), Joshua Schotte (7), Nico Schäfer (29), Lucas Hußlein, Moritz Winnekens (3), Lennart Miele, Joni Miele (9), Henning Schless (6), van Fürden (2)

[nach oben]



26.01.2018 - Pressemitteilung

U10o gewinnt zu Beginn des Jahres mit 52:15 bei der BG Lintfort!

Xanten Romans: U10o

Die größte Herausforderung an diesem Tag war wohl die Temperatur in der Halle!

Trotz intensivem Aufwärmen waren die Hände aller Spieler schon nach wenigen Minuten wieder kalt. Hinzu kam, dass der Freitagnachmittag vielleicht nicht der optimale Zeitpunkt war.

Doch mit diesen Umständen mussten beide Teams gleichermaßen zurechtkommen. So fehlte es in den ersten Minuten bei den meisten an der notwendigen Konzentration unter dem Korb.

Den deutlich besseren Start erwischten dann aber doch die Domstädter, die technisch deutlich überlegen nach 5 Minuten mit 10:0 in Führung lagen.

Wie schon im Hinspiel waren es vor allem Linus Arendt und Alistair Mackinnon die sich immer wieder gut in Szene setzen konnten. Nach der Viertelpause (14:6) gelang den Gegner aus Lintfort in der ersten Hälfte kein Punkt mehr, so dass beim Halbzeitstand von 28:6 das Spiel bereits entschieden war.

In der zweiten Hälfte konnten die Trainer Kathi Peters und (Name gem. DSGVO gelöscht) dann allen Spielern ausreichende Einsatz- und damit Aufwärmzeiten geben. Leider konnten trotzdem nicht alle die Gelegenheit für eigene Korberfolge nutzen.

Sehenswert war auch in diesem Spiel eine weitere Entwicklung des Spielverständnisses im Team. Lediglich mit den Rebounds waren die Coaches nicht ganz zufrieden. Es landeten trotz physischer Überlegenheit noch zu viele Rebounds in den Händen des Gegners.

Damit konnte das jüngste Team der Xanten Romans den 3.Tabellenplatz in der Kreisliga Niederrhein festigen.

Nächster Gegner sind die Sterkrade69er am 04.02.2018 im Romans Dome (Landwehrhalle)!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [25], Alistair Mackinnon [21], Leon van Holt [4] Lucy Schmidt [2], Ben-Luca Schibgilla, Maximilian Heimbach, Muireann Terschlysen, Louis Kloß

[nach oben]



18.01.2018 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen souverän 83:34 in Dinslaken!

Xanten Romans U12o: Mika van Duin

Souverän haben die Xanten Romans U12-Basketballer mit 83:34 beim SuS Dinslaken gewonnen!

Gleich mit dem Gewinn des Sprungballes zog Jonny Ruan zu seinem erstem erfolgreichen Korbleger zur 2:0 Führung - diese wurde bis zur Pause auf 35:16 ausgebaut.

Technisch überlegen zogen die Xantener dann mit einem 20:8 Lauf im 3.Viertel uneinholbar davon.

Sein bestes Spiel machte Mika van Duin, der nicht nur 19 Punkte erzielte, sondern auch körperlich gegenhielt.

Der Neu-Center Daniel Müller-Brylka erzielte in seinem ersten Spiel gleich seinen ersten Korb und bekam vom ganzen Team dafür einen Sonderapplaus - dafür darf er nun Kuchen backen!

Am Samstag, den 27.01.2018, reisen die kleinen Domstädter zum VfL Merkur Kleve!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Tim van Straelen (2), Wotan Schuries, Emil Schiela, Jonny Ruan (10), Julius Gehres (41), Yannik Meintrup (3), Paul Kienzle (6), Mika van Duin (19), Daniel Müller-Brylka (2)

[nach oben]



18.01.2018 - Pressemitteilung

Erfolgreicher Ausflug der Xanten Romans nach Duisburg!

Xanten Romans U16m: Sebastian Simon

Beide Teams gewannen auswärts in ihren ersten Spiele in 2018 gegen die BG Duisburg-West!

U16m: BG Duisburg-West - Xanten Romans 48:91
(19:19, 7:26, 13:24, 8:23)

U18m: BG Duisburg-West - Xanten Romans 71:73
(22:11,17:26,17:22,15:14)

Zuerst siegte die U16 deutlich mit 91:48 und festigte ihre Spitzenposition in der Tabelle.

Das Team um Capitano Matz Guyens, der nach einer Verletzung wieder dabei sein konnte, war von Beginn an klar überlegen, obwohl die Gastgeber mit ihren kleinen flinken Spielern immer wieder unbedrängt zu Korberfolgen kommen konnten.

Doch die Größenvorteile lagen klar auf Seiten der Romans. Der inzwischen schon 2-Meter-Mann Benedikt Herlitzius zeigte dabei erstmalig, was diese Größenvorteile bewirken können. Nicht nur in der Defense, auch in der Offense war er mit ruhigen Aktionen der Turm in der Schlacht.

Da neben Topscorer und Spielmacher Christian Simon und Matz Guyens auch Daniel Stippel und Sebastian Simon zweistellig punkteten, stand am Ende ein deutlicher Sieg mit 43 Punkten Differenz zu Buche. Einziger Mangel war die zuletzt verbesserte Quote von der Freiwurflinie. Nur 11 von 27 Freiwürfen wurden verwandelt.

Anschließend war auch die U18 ganz unerwartet erfolgreich!

Da das Hinspiel in Xanten mit mehr als 20 Punkten Differenz verloren wurde, war die Zielstellung ganz klar auf eine Niederlage, die sich in Grenzen halten sollte im Fokus.

Als dann die Gastgeber nach dem ersten Viertel mit 22:11 führten, sah alles wieder nach einer deutlichen Niederlage aus, zumal sich die Romans zu viele einfache Ballverluste leisteten.

Dann aber taute Topscorer Nikolai Schäfer auf und nutzte seine Größenvorteile und zeigte sich unter dem gegnerischen Korb besonnener, markierte in den zweiten zehn Minuten allein 16 seiner insgesamt 33 Punkte.

So lagen die Romans zur Halbzeit nur noch zwei Punkte zurück (37:39). Da die Domstädter in der zweiten Halbzeit auch körperlicher agierten und Christian Simon immer wieder erfolgreich war, lagen sie plötzlich fünf Minuten vor dem Spielende mit elf Punkten in Führung.

Doch im Basketball ist das nichts. Durch Nachlässigkeiten stand es eine Minute vor Schluss ausgeglichen (71:71). Eine schöne Aktion von Spielmacher Christian Simon brachte schließlich die 2-Punkte-Führung. Aber. Den letzten Angriff hatten die Gastgeber, konnten diesen aber nicht nutzen, da die Romans aufwendig verteidigten. So siegten die Romans schließlich knapp aber verdient mit 73:71.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
U16m: Nico Schmidt, Jonas Ingenhag (2), Maxi Sinsel (2), Tom Theisejans (6), Jonas Bergsma (2), Daniel Stippel (11), Christian Simon (18), Sebastian Simon (17), Matz Guyens (11), Jan Marten Tenhaef (2), Nicolas Trint (2), Bene Herlitzius (18)

U18m: Gereon Frank (5), Dario Heße (6), Joshua Schotte (4), Nico Schäfer (33), Christian Simon (19), Lucas Hußlein (4), Sebastian Simon (2), Moritz Winnekens

[nach oben]



30.12.2017 - Pressemitteilung

Kallenberg & Manten führen U14-Basketballer zum Sieg über Basket Duisburg!

Xanten Romans U14o: Joost Kallenberg

Nach dem deutlichem Sieg gegen Merkur Kleve weiblich musste die Mannschaft um Trainer Mark Sengutta wieder ran!

Zu Gast im Romans Dome war die Zweitvertretung von Basket Duisburg. Früh in der Partie wurde deutlich, dass für die Duisburger in Xanten keine Punkte zu holen waren.

Die "Starting Five" der Gastgeber spielte konzentriert und harmonisch, sodass die Domstädter nach dem ersten Viertel 24:4 führten.

Coach Sengutta fing in den nächsten 10 Minuten an munter durchzuwechseln - zuviel wie es schien - die Folge:
Es wurden einfachste Korbchancen nicht genutzt und die Bälle im Sekundentakt verloren. Alle Spieler standen plötzlich neben sich.

Als Resultat verloren die Romans das zweite Viertel mit 3:8. Da kam die Halbzeitpause für Mark Sengutta sehr gelegen, um sein Team ordenlich wachzurütteln.

Die deutliche Ansprache wirkte. Joost Kallenberg und Kapitän Jan Manten übernahmen die Kontrolle über das Spielgeschehen in der zweiten Hälfte des Spiels und sorgten zusammen für einen 28:2 Lauf der Romans.

So stand am Ende des Spiels ein deutlicher 79:24 Sieg zu Buche!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Julius Gehres (4), Max Behrend (6), Julius Herlitzius (4), Kai Schmid (2), Maja Manten (6), Janne Schibgilla (2), Josef van den Berg (6), Joost kallenberg (23), Jan Manten (26), Selma Toru

[nach oben]



30.12.2017 - Pressemitteilung

U10-Basketballer gewinnen letztes Spiel des Jahres mit 45:17 gegen BG Lintfort!

Xanten Romans: U10o

Zum letzten Spiel des Jahres kam nach den schweren Spielen gegen Goch und Wesel mit der BG Lintfort ein vergleichsweise leichterer Gegner in den Romans Dome!

Von Anfang an zeigten die Basketballrömer, dass sie heute gewinnen wollten...

Leider fehlte es in den ersten Minuten bei den meisten an der notwendigen Konzentration unter dem Korb, so dass erst nach mehreren Rebounds der Ball endlich erfolgreich versenkt werden konnte.

Über den Kampf kamen die Romans aber immer besser ins Spiel und so konnten Linus Arendt und Alistair Mackinnon schon bis zur Halbzeit zweistellig punkten.

Sehenswert war im zweiten Viertel vor allem die Entwicklung des Spielverständnisses im gesamten Team. Wo man sich zu Beginn der Saison noch selbst im Weg stand, wurden jetzt freie Räume genutzt und damit die Grundlage für erfolgreiche Korbleger gelegt. Zur Halbzeit war dann beim Stand von 38:9 das Spiel schon zu Gunsten der Domstädter entschieden.

So ergab sich nun für die Basketballrömer in der zweiten Hälfte die Möglichkeit einiges auszuprobieren was dem Gegner allerdings auch Freiräume für eigene Korberfolge gab.

Linus Arendt und Alistair Mackinnon wurden etwas geschont. Leider ließ nun auch die Kondition und damit die Konzentration bei einzelnen Spielern merklich nach, so dass das dritte Viertel unentschieden 6:6 endete.

In den letzten 10 Minuten sollte dann jeder im Team die Chance bekommen einen Korb zu erzielen (was auch beinahe gelang). Dies allerdings zu Lasten weiterer Punkte, denn einige sonst sicherlich erfolgreiche Angriffe blieben leider ohne Korberfolg.

Damit erreichte das jüngste Team der Xanten Romans zum Abschluss des Jahres den 3.Tabellenplatz in der Niederrheinliga. Diesen Tabellenplatz bis zum Ende der Saison zu halten ist nun das Ziel für die nächsten Spiele der Rückrunde.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [24], Alistair Mackinnon [14], Ben-Luca Schibgilla[2], Maximilian Heimbach [2], Lucy Schmidt [2], Muireann Terschlysen [1], Leon van Holt

[nach oben]



30.12.2017 - Pressemitteilung

U18-Basketballer der Xanten Romans mit Sieg zum Jahresausklang!

Xanten Romans U18m: Nicolai Schaefer


Xanten Romans - Walsum Beavers   69:59
(26:17, 17:15, 16:15, 10:12)

Wie schon im Hinspiel, welches die Domstädter in Duisburg nach Verlängerung für sich entscheiden konnten, standen sich am 3.Adventssonntag zwei ausgeglichene Teams gegenüber.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung sicherte den Xanten Romans schließlich einen knappen aber jederzeit verdienten 69:59 Sieg.

Bereits im ersten Viertel zeigten sich die Amende-Schützlinge kämpferisch stark verbessert und gaben keinen Ball verloren.

Da Topscorer Nicolai Schäfer in der Anfangsphase hochprozentig seine Möglichkeiten nutzte und der noch U16 Spieler Christian Simon mit schönem Zug zum Korb erfolgreich war, führten die Romans schnell mit 10 Punkten.

Diese Führung hielten sie das ganze Spiel über nahezu konstant und sicherten sich so im letzten Spiel des Jahres den Sieg.


Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Lennart Miele (2), Joni Miele (2), Dario Heße (8), Oliver van Fürden (2), Nico Schäfer (27), Henning Schless (8), Moritz Winnekens (4), Christian Simon (16)

[nach oben]



30.12.2017 - Pressemitteilung

U14-Basketballer der Xanten Romans mit nächstem deutlichen Sieg!

Xanten Romans U14o: Jan Manten

Das U14-Basketballteam der Xanten Romans gewinnt deutlich mit 96:30 gegen Merkur Kleve!

Vor der Partie ermahnte Coach Mark Sengutta seine Mannschaft die Tabellennachbarn nicht zu unterschätzen und das Spiel konzentriert anzugehen.

Das setzte die "Starting Five" um Kapitän Jan Manten hervorragend um und konnte von Beginn an dem Gegner oft den Ball stehlen.

n den ersten zehn Spielminuten war es vor allem Hannes Rottmann, der im Angriff die Ballgewinne in Punkte umsetzte und seinem Gegenspieler oft entwischte.

Im zweiten Abschnitt bestimmten die Geschwister Maja und Jan Manten das Spielgeschehen. Die gegnerische Defensive wurde schwindelig gespielt, denn diese hatte kein Mittel um der Dominanz etwas entgegensetzen zu können.

Zur Halbzeit war so beim Spielstand von 51:12 schon eine Vorentscheidung gefallen. Dass kein dreistelliges Ergebnis am Ende zustande kam, ist den Unkonzentriertheiten in der zweite Hälfte geschuldet. Mal wieder wurden einfache Korbleger nicht getroffen und zu viele Pass- und Fangfehler gemacht.

Daran wird in der spielfreien Winterpause nun gearbeitet werden müssen, damit man im neuen Jahr weiterhin erfolgreich ist!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Crain (2) Max Behrendt (4), Julius Herlitzius (2), Kai Schmid, Maja Manten (9), Janne Schibgilla (2), Christian Harder (8), Hannes Rottmann (26), Josef van den Berg, Joost Kallenberg (13), Jan Manten (30)

[nach oben]



30.12.2017 - Pressemitteilung

Xantener U18-Oberliga-Basketballerinnen verlieren gegen RC Borken!

Xanten Romans: U18w

Ein starkes Viertel reichte nicht: Mit 36:66 Punkten verloren die Oberligamädchen der Xanten Romans gegen Borken!

Eine unnötige Niederlage. Die Hoxfelder waren von der ersten Minute an wacher auf dem Spielfeld und ließen den Domstädterinnen keine Chance. Angriffe der Romans waren viel zu selten und mit schnellen Fast Breaks erzielte Borken Punkt um Punkt.

Erst im letzten Viertel besannen sich die Romans auf ihre Stärken, konnten aber an der Niederlage nichts mehr ändern.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Meckl, Redmann, Peters, Gatermann, Mehnert, Möckel, Simon, Nienhuysen, Frerix, Billion

[nach oben]



11.12.2017 - Pressemitteilung

Überragender Christian Simon führt U16 zum deutlichen Sieg über TuS Rheinberg!

Xanten Romans U16m: Christian Simon

Xanten Romans - TuS Rheinberg 99:52
(26:13, 26:14, 23:17, 24:8)

In der Spielvorbereitung beschwor das Trainergespann Alshut / Amende die Mannschaft, die Gäste aus der Nachbargemeinde Rheinberg nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, was das Team um Captain Matz Guyens hervorragend umsetzte!

Von Beginn an zeigten sie sich sehr konzentriert und spielten das gewiss nicht schlechte Rheinberger Team zeitweise schwindlig.

Allen voran entwischte der wieselflinke Christian Simon ein ums andere Mal seinen Gegenspielern und vollendete sehr sicher (80% Trefferquote) oder setzte seine Kameraden so gut ein, dass diese nur noch einzunetzen brauchten. Außerdem verwandelte er 11 seiner 12 Versuche von der Freiwurflinie. Eine ungewöhnliche Quote für einen Spieler seines Alters!

Schon zur Halbzeit war so beim Spielstand von 52:27 eine Vorentscheidung gefallen. Nur einigen Unkonzentriertheiten bei einfachen Korblegern ist es geschuldet, dass am Ende kein dreistelliges Ergebnis zustande kam.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt (2), Tom Theisejans, Jonas Bergsma (2), Daniel Stippel (10), Christian Simon (41), Sebastian Simon (10), Matz Guyens (19), Jonas Ingenhaag (3), Jan Marten Tenhaef (4), Benedikt Herlitzius (7)

[nach oben]



11.12.2017 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer weiter auf Siegesstraße!

Xanten Romans U14o: Christian Harder


Die U14-Basketballer der Xanten Romans gewannen auch das Nachholspiel gegen die U14w aus Kleve mit 120:16 und befindet sich damit weiter auf der Siegesstraße!

Das Mädchenteam vom Vfl Merkur Kleve war von Anfang an mit der schnellen und agressiven Spielweise der Romans überfordert. In der Verteidigung agierten die jungen Römer sehr aufmerksam und hatten so viele Ballgewinne, die durch Fastbreaks in einfache Punkte umgewandelt werden konnten.

Offensiv zeigte das Team von Trainer Mark Sengutta eine klasse Leistung. Der Ball wurde sehr gut geteilt und auch die sonst kritiserte Wurfquote stimmte an diesem Tag.

Dementsprechend zufrieden war der Trainer nach dem Spiel: "Wir wurden heute nicht wirklich gefordert, aber die Mannschaft hat super zusammengespielt und ihr bestes Spiel diese Saison gemacht."

Sonderlob gibt es für Josef van den Berg, den Topscorer der Partie mit 26 Punkten, der offensiv aber vor allem auch defensiv zu überzeugte. Auch Christian Harder erzielte mit 22 Punkten einen High-Score.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Juli Gehres (4), Max Behrendt (4), Julius Herlitzius (8), Maja Manten (10), Joost Kallenberg (16), Jan Manten (16), Janne Schibgilla (14), Chrisian Harder (22), Josef van den Berg (26)

[nach oben]



11.12.2017 - Pressemitteilung

U18 der Romans ohne Chance gegen TuS Rheinberg!

Xanten Romans U18m: Nicolai Schaefer

Xanten Romans - TuS Rheinberg 44:68
(14:22, 6:15, 6:11, 18:20)

Gegen ein starkes Team aus Rheinberg hatten die Romans am 2.Adventssonntag nicht die Spur einer Chance!

Von Beginn an dominierten die Gäste und punkteten nach Belieben.

Lediglich der immer sicher werdende hochaufgeschossene Youngster Nico Schäfer konnte mit seiner Dynamik und seiner enormen Sprungkraft und Armreichweite etwas dagegen halten, glänzte mit einigen sehr schönen Shotblocks.

Er allein war aber gegen die schnellen und treffsicheren Rheinberger machtlos - so kamen die Rheinberger letztlich zu einem ungefährdeten 68:44 Erfolg.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Lennart Miele (2), Joni Miele (6), Dario Heße (2), Oliver van Fürden, Lucas Hußlein (2), Joshua Schotte (3), Nico Schäfer (25), Matz Guyens (2), Moritz Winnekens (2), Christian Simon

[nach oben]



06.12.2017 - Pressemitteilung

Sieg der Xanten Romans Basketball-Damen gegen BG Lintfort!

Xanten Romans: Damen

Mit einem souveränen 76:24 haben sich die Damen der Xanten Romans an die Tabellenspitze der Niederrheinliga gespielt!

Gegen das junge Damenteam aus Kamp-Lintfort zeigten die Römerinnen von Beginn an ihre körperliche Überlegenheit und Erfahrung. Bereits im ersten Viertel konnten sie trotz der engen Mannverteidigung der Gäste mit 21:8 in Führung gehen.

Das zweite Viertel war auf beiden Seiten geprägt von Unachtsamkeiten und Flüchtigkeitsfehlern, die den Xanterinnen vor allem im Angriff passierten. Die Defense stand sehr sicher, sodass den Gästen aus Kamp-Lintfort lediglich 2 Punkte gelangen.

Nach der Halbzeitpause sortierten sich die Domstädterinnen neu und konnten nun zeigen, dass sie über mehr Erfahrung im "1 gegen 1" aber auch als Team verfügten. Das Viertel ging durch starke Center- und Flügelarbeit mit 27:6 an die Romans.

Auch im entscheidenden Viertel konnten die stark kämpfenden Damen aus Kamp-Lintfort nicht mehr rankommen, die Romans klauten den Gästen nun vermehrt die Bälle und kamen durch gut ausgespielte Fastbreaks zu einfachen Punktgewinnen.

Am Ende siegten die Xantener Damen verdient mit 76:24 und freuen sich, dass sie als Tabellenerster in die Rückrunde starten werden.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Sarina Maas (25), Kathrin Schlaghecken (16), Dominique Cichon (12), Alexandra Ströter (8), Carina Preuß(7), Ina Peters (4), Stephanie Lokotsch (2), Alexandra Muskatewitz (2), Antonia Witthaus, Ronja Awater

[nach oben]



29.11.2017 - Pressemitteilung

U14-Basketballer der Romans klettern auf Platz 3!

Xanten Romans U14o: Jan Manten

Mit einem ungefährdetem 113:26 Sieg gegen die Tablellennachbarn aus Dinslaken errreichen die U14-Basketballer der Xanten Romans Tabellenplatz 3 der Niederrheinliga!

Die Spieler der Romans waren technisch und körperlich klar überlegen und so stand es nach 10 gespielten Minuten schon 33:9.

Die Führung ließ sich im Laufe des Spiels immer weiter ausbauen, sodass die Trainer Mark Sengutta und Henning Schless früh anfangen konnten munter durchzuwechseln.

Positiv auffallend dabei, war Jan Manten, der trotz wenig Spielzeit 20 Punkte und unzählige Rebounds aufweisen konnte.

Lob von den Trainern gibt es aber für das ganze Team, denn jeder Spieler zeigte eine gute Leistung, auch wenn noch deutlich Luft nach oben ist.

Die üblichen Probleme der Chancenverwertung und der Verteidigung blieben wieder nicht aus.

Das Team hat nun zwei Wochen Zeit bis zum nächsten Spiel, um vor allem am Abschluss in Korbnähe zu arbeiten.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Crain (12), Max Behrendt(8), Julius Herlitzius (6), Kai Schmid (2), Maja Manten (6), Janne Schibgilla (6), Christian Harder (11), Hannes Rottmann (16), Josef van den Berg (10), Joost Kallenberg (16), Jan Manten (20)

[nach oben]



28.11.2017 - Pressemitteilung

Sieg der Xantener Basketball-Damen gegen den VfL Merkur Kleve mit 43:70!

Xanten Romans Damen: Sarina Maas

Am Samstag Nachmittag waren die Domstädterinnen zu Gast bei der neugebildeten Damenmannschaft in Kleve!

Leider auf Grund von Verletzungen und Krankheiten immer noch stark dezimiert, erwischten die Xantenerinnen einen guten Start und konnten das 1.Viertel mit 2:12 deutlich für sich entscheiden.

Probleme zeigten sich allerdings dort mit der Korbanlage, die für die Romans sehr ungewohnt und schwer zu bespielen war.

Im 2.Viertel wurden die Kleverinnen immer mutiger, klauten den Romans zahlreiche Bälle und konnten das Spiel durch gut ausgespielte Fastbreaks spannend und nahezu ausgeglichen gestalten.

In der Halbzeitpause Fänd Trainer Jan von Haaren recht deutliche Worte, da der enge Spielstand vor allem durch zahlreiche Unkonzentriertheiten der Romans zustande kam.

Aufgerüttelt und mit deutlich mehr Tempo im Spiel nach vorne begannen die Domstädterinnen und konnten nun ihre Erfahrung endlich auf den Platz bringen. Besonders die Center Kathrin Schlaghecken und Dominique Cichon spielten ihre körperliche Überlegenheit nun deutlich souveräner aus und trugen so zu einer immer deutlicheren Führung bei.

Im letzten Viertel gelang es den Flügeln Sarina Maas und Carina Preuß nun umgekehrt häufig, den Kleverinnen den Ball zu klauen und durch schnelle Fastbreaks zum Korbabschluss zu kommen.

Am Ende gewannen die Xanten Romans deutlich mit 43:70!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Sarina Maas (20), Kathrin Schlaghecken (18), Dominique Cichon (10), Carina Preuß (10), Antonia Witthaus (4), Ronja Awater (4), Ina Peters (2), Stephanie Lokotsch (2)

[nach oben]



28.11.2017 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer siegen im Spitzenspiel gegen TV Goch!

Xanten Romans: U12o

Im Spitzenspiel um Platz 2 der Niederrheinliga siegten die U12-Basketballer der Xanten Romans gegen den Oberliga-Nachwuchs des TV Goch in der Höhe völlig verdient mit 73:40!

Dabei hatten die körperlich unterlegenen Domstädter ihre ganze technische Überlegenheit in die Waagschale zu werfen, um gegen die ungewöhnliche Zonenverteidigung des Gocher Teams anzukämpfen.

Gegenüber der Vorwoche beim Spiel in Duisburg zeigte sich das gesamte Romans Team laufstark und kämpfte verbissen um jeden Rebound und jeden freien Ball.

Nächsten Sonntag kommt um 10:00 Uhr der SuS 09 Dinslaken in den Romans Dome an der Landwehr!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Wotan Schuries, Noah Nast (6), Viktor Otten, Emil Schiela, Jonny Ruan (14), Julius Gehres (24), Yannik Meintrup (3), Aurel Küpper (8), Emily van Bebber, Mika van Duin (8), Paul Kienzle (10)

[nach oben]



28.11.2017 - Pressemitteilung

Xantener U10-Minibasketballer verlieren erstes Saison-Heimspiel gegen TV Goch!

Xanten Romans: U10o

Zum ersten Heimspiel der Saison kam mit dem TV Goch einer der Ligafavoriten in die Domstadt!

Doch schnell musste der Gegner erkennen, dass die Romans heute nicht leicht zu bezwingen sein würden.

Der Außenseiter Xanten Romans erwischte einen super Start und lag nach 5 Minuten mit 10:4 vorne. Leider hatte sich dann der Gegner langsam auf Linus Arendt, der mit 14 Punkten alle Xantener Treffer im ersten Viertel erzielte, eingestellt und die Verteidigung deutlich verstärkt. In gleichem Maße ließ die Verteidigung der Basketballrömer nach, so dass die Hausherren zur Pause nur noch mit 14:13 führten.

Im zweiten Viertel konnte das Spiel bis zur 18 Minute mit 20:21 offen gehalten werden. Beide Teams waren gleichwertig da nun auch Alistair Mackinnon zunehmend besser ins Spiel kam. Leider konnte die Spannung nicht ganz bis zur Halbzeitpause (20:25) gehalten werden. Mit der 20. Minute bekam Linus Arendt dann auch noch sein 4.persönliches Foul, was für die zweite Halbzeit natürlich keine gute Ausgangsbasis brachte.

Nach der Pause kämpften alle Xantener dann für ihren vom "Aus" bedrohten Spielmacher und konnten so noch einmal auf 24:27 herankommen. Hierbei hervorzuheben war Leon van Holt, der zu Beginn der 22.Minute in seinem ersten Spiel gleich die ersten Punkte für die Römer erzielte. Mit einem 6:0 Zwischenspurt ab der 24. Minute konnten sich die Gocher dann doch deutlicher absetzen und die Führung bis zur letzten Pause auf 32:41 erhöhen.

Im letzten Viertel konnten die Domstädter bis zur 34.Minute den Vorsprung der Gäste dann noch etwas reduzieren bevor Linus Arendt mit dem 5.Foul beim Stand von 36:43 das Spielfeld verlassen musste. Danach legte der Gegner noch eine 6:2 Lauf zum Endstand hin.

Insgesamt war es ein gutes Spiel der Romans, bei denen einige, wie auch schon beim letzten Spiel, zu spät den Kampf um jeden Ball aufgenommen und somit die Chance auf einen Überraschungssieg vertan haben.

Am 03.12.2017 kommt mit dem Weseler TV der ungeschlagene Tabellenführer in den Romans Dome!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [26], Alistair Mackinnon [10], Leon van Holt [2], Louis Kloß, Maximilian Heimbach, Lucy Schmidt

[nach oben]



28.11.2017 - Pressemitteilung

Herrenteam: Xanten Romans - TuS Rheinberg 2   42:55

Xanten Romans

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TuS Rheinberg 2 knüpfte Xanten an den Leistungsaufschwung der Vorwoche an und hielt, trotz Größennachteile, das Spiel durch eine geschlossene Mannschaftsleistung bis zum Schlussviertel offen!

Erst in der Schlussphase dieses letzten Viertels konnte sich Rheinberg, in Bestbesetzung angetreten, mit einem 13:4-Lauf eine weisse Weste in der 2.Kreisliga bewahren.

Für das junge Team aus der Domstadt, das mit einem weiteren Talent aus der eigenen U18-Jugend verstärkt wurde, ein gar nicht hoch zu bewertender Erfolg, pflegte der Tabellenführer doch in den Partien zuvor diese weitaus höher und souveräner zu gewinnen. Ein Blick auf die Viertelergebnisse belegt, wie knapp es zuging: 16:18, 10:12, 8:8 und 8:17.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Dario Heße (2), Patrik Friedhoff, Frederik Peters (15), Felix Stangl (5), Florian Vierich (14), Alexander Bauling, Moritz Rohleder (4), Peter Friedhoff (2)

[nach oben]



24.11.2017 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer gewinnen Spitzenspiel in Duisburg!

Xanten Romans U12o: Paul Kienzle

Im Spitzenspiel um Platz 2 der Niederrheinliga gewannen die U12-Basketballer der Xanten Romans knapp aber verdient mit 55:50 bei Basket Duisburg!

Nach nervösem Beginn wurde das starke 2.Viertel mit 21:6 gewonnen, sodass zur Halbzeit sicher mit 30:18 für die Domstädter aussah. Diese Führung wurde dann auf 37:19 ausgebaut und nun ließen die jungen Basketballrömer die Verteidigungsarbeit schleifen.

Duisburg kam Punkt um Punkt heran. Als 5 Minuten vor Schluss der Kapitän Julius Gehres nach einem Zusammenprall für eine Behandlung durch den Mannschaftsarzt vom Platz ging, stand es nur noch 47:37 für Xanten. Für ihn kam Paul Kienzle frisch von der Bank, der 6 Punkte in Folge erzielte und so die Duisburger Aufholjagd stoppte.

In den letzten 2 Minuten schmolz der Vorsprung dann gering und wurde ins Ziel gerettet. In seinem ersten Spiel für Xanten erzielte Yannik Meintrup die ersten beiden Körbe und zudem bekam Aurel Küpper für seine tolle kämpferische Leistung ein Sonderlob von Coach Ulf Sengutta.

Nächsten Samstag gastiert der TV Goch in Xanten um 14:00 Uhr und hier gilt es den 2.Tabellenplatz zu verteidigen!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Wotan Schuries, Noah Nast, Emil Schiela, Jonny Ruan (3), Julius Gehres (19), Yannik Meintrup (5), Aurel Küpper (8), Mika van Duin (14), Paul Kienzle (6)

[nach oben]



24.11.2017 - Pressemitteilung

Überraschungssieg der Xantener Basketball-Römerinnen gegen den Tabellenführer Sterkrade 69 mit 54:36!

Xanten Romans Damen: Katrin Schlaghecken

Am Sonntagnachmittag traten die Damen der Xanten Romans deutlich ersatzgeschwächt gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Sterkrade an und rechneten sich eher geringe Chancen auf einen Sieg aus!

Bereits in den ersten Minuten konnte man das gute Zusammenspiel der Gastgeberinnen beobachten, welche die Lücken der Sterkrader Abwehr nutzten, um bereits nach dem 1.Viertel mit 16:9 in Führung zu gehen.

Trainer Jan von Haaren konnte seine Mädels nach diesem überraschenden Viertelergebnis beruhigen, sodass auch im 2.Viertel trotz zahlreicher Wechsel die Führung deutlich und souverän gehalten werden konnte.

Nach der Pause, eigentlich die deutliche Schwächephase der Xantenerinnen, schafften es die technisch starken und aggressiv spielenden Gäste aus Oberhausen nicht, den Rückstand aufzuholen oder die Römerinnen zu verunsichern. Durch eine starke Verteidigung und kreative Pässe kamen die Gastgeberinnen immer weiter zu Chancen, die effektiv genutzt wurden, sodass sie den Vorsprung halten und ausbauen konnten.

Besonders Carina Preuß lieferte eine starke läuferische Leistung und kämpfe bis zum Schluss um jeden Ball. Am Ende konnten die Damen der Xanten Romans über einen überraschend deutlichen Sieg mit 54:36 freuen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Schlaghecken (17), Preuß (11), Peters (7), Maas (7), Cichon (6), Lokotsch (6), Thiele, Awater

[nach oben]



21.11.2017 - Pressemitteilung

Xantener U14-Basketballer fahren nächsten Sieg ein!

Xanten Romans U14o: Jan-Robin Schybgilla

Die U14-Basketballer der Xanten Romans gewinnen mit 86:42 gegen den Tabellennachbarn Merkur Kleve und sichern sich damit den zweiten Sieg in Folge!

Ab den Anfangsminuten des Spiels konnten die Domstädter ihren Vorteil der körperlichen Überlegenheit nutzen und den Klevern zeigen, dass es für Sie in Xanten heute nichts zu holen gibt.

So stand es nach 7 Minuten 20:6 für die Gastgeber. Durch den Ausbau der Führung auf über 20 Punkte, konnte Coach Mark Sengutta viel rotieren und jedem seiner Schützlinge Spielpraxis geben.

Sonderlob vom Trainer gibt es vor allem für Jan-Robin "Janne" Schibgilla und Josef van den Berg: "Janne und Josef haben sehr gut verteidigt und offensiv klasse Akzente gesetzt. Es ist schön zu sehen, wie sich die Beiden im Training verbessern und das auch auf dem Spielfeld zeigen können." Hannes Rottmann war Xantens erfolgreichster Akteur an diesem Tag mit 22 Punkten und unzähligen Ballgewinnen.

Als nächstes erwartet am kommenden Samstag die U14 das punktgleiche Team aus Dinslaken zum direkten Duell um Platz 3 - Sprungball ist um 12:00 Uhr in der Turnhalle in Lüttingen!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Crain, N. (12) - Behrend, M. - Herlitzius, J. (6) - Schmid, K. - Manten, M. (8) - Schibgilla, J-R. (4) - Rottmann, H. (22) - van den Berg, J. - Kallenberg, J. (18) - Toru, S. - Manten, J. (16)

[nach oben]



21.11.2017 - Pressemitteilung

U16-Basketballer der Xanten Romans verlieren deutlich in Kleve!

Xanten Romans U16m: Matz Guyens


Merkur Kleve - Xanten Romans  77:47
(20:12; 24:10; 18:10; 15:13)

Nachdem die U18 in Kleve schon ordentlich Lehrgeld zahlen musste, hatte auch die U16 keine Chance in der Schwanenstadt und kassierte damit die erste Saisonniederlage!

Von Beginn an dominierten die Klever unter den Körben und zeigten den Domstädtern deutlich ihre Grenzen auf. Kein Xantener erreichte auch nur annähernd Normalform.

Schon zur Halbzeit war beim 42:22 alles klar. Erst im letzten Viertel, als die Gastgeber schon mit 30 Punkten führten (62:32), lief es bei den Romans etwas besser, aber eine Ergebniskorrektur gelang auch nicht mehr.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt, Maxi Sinsel (4), Daniel Stippel (2), Tom Theisejans (2), Jonas Bergsma (2), Jonas Ingenhaag, Christian Simon (8), Sebastian Simon (9), Matz Guyens (14), Jan Tenhaef, Nikolas Trint, Bene Herlitzius (6)

[nach oben]



21.11.2017 - Pressemitteilung

Erster Saisonsieg des Xantener Herrenteams!

Xanten Romans

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte die Herrenmannschaft der Xanten Romans am Sammstagabend seinen, angesichts des Gegners doch recht überaschenden ersten Saisonsieg feiern!

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel setzte sich der Gastgeber, angetrieben durch die Ex-Romans Spieler Kannenberg und Stuth, zwei Minuten vor der Halbzeitpause erstmals zweistellig ab (25:15) und hielt diese Führung bis Mitte des dritten Viertel konstant.

Doch im Gegensatz zu den letzten Spielen, in dem man bei Rückständen meist mit Einzelaktionen das Blatt zu wenden versuchte, drehte Xanten, angeführt durch Spielmacher Peters, durch tolle Teamarbeit und schön anzusehenden Spielzügen das Spiel und ging nach einem 14:2-Lauf drei Minuten vor Schluss erstmals seit der Anfangsphase wieder in Führung (50:48). Diese verteidigte sie in der hektischen Schlussphase geschickt und mit großem kämpferischen Einsatz.

Zu diesem Erfolg beigetragen haben die U18-Spieler Nicolai Schäfer, Oliver van Fürden und Henning Schless, welche sich in das Mannschaftgefüge nahtlos einreihten und zu diesem Sieg beitrugen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Oliver van Fürden, Luca Weyers, Frederik Peters (19), Felix Stangl (9), Florian Vierich (12), Nicolai Schäfer, Moritz Rohleder (8), Henning Schless (2), Peter Friedhoff (5)

[nach oben]



15.11.2017 - Pressemitteilung

U10o gewinnt zum Saisonauftakt mit 28:22 bei BG Duisburg West 2!

Xanten Romans: U10o

Nachdem die ersten beiden Spiele der Saison abgesagt wurden, durten nun auch die jüngsten Basketballrömer endlich zu einem Spiel antreten!

Es sollte ein hartes Stück Arbeit werden, denn die Romans traten mit 6 Spielern gegen 11 Gegner an. Der Anfang war dann auch recht unkonzentriert. Immer wieder kam der Gegner zu einfach an den Ball und lag nach 8 Minuten mit 6:2 in Führung. Doch dann wurden die Xantener etwas agressiver und Alistair Mackinnon konnte mit zwei Treffern das Spiel wieder ausgleichen.

Im zweiten Viertel verlief es genau anders herum. Linus Arendt zeigte 3 sehenswerte Korbleger und schon lag man mit 12:6 vorne. Leider für einzelne ein Signal die Abwehr zu vernachlässigen, was der Gegner dann auch sofort bestrafte und mit 13:12 nach zwei Vierteln in Führung lag.

Nach der Halbzeit drehten die Basketballrömer dann noch einmal richtig auf und auch die Abwehr wurde zunehmend besser. Hier sah man bei allen eine deutliche Verbesserung zur ersten Hälfte. Leider auch zu Lasten des ein oder anderen Fouls. Linus Arendt musste ab der 33. Minute, nach seinem vierten Foul ein wenig zurückgenommen werden. Aber das etwas weiter angelegte Passspiel mit folgendem Korbleger lief nun so gut, dass sich die Gäste aus der Domstadt bis zur 39. Minute mit 28:17 absetzen konnten. Die letzten beiden Minuten spielte Xanten dann ohne Linus Arendt und gab dem Gegner noch die Chance ein wenig heranzukommen.

Für das Trainerteam Nico Schmidt und (Name gem. DSGVO gelöscht) gab es viele Erkenntnisse, die es nun in den Trainingsbetrieb einzubringen gilt. Am 25.11.2017 kommt dann mit dem TV Goch einer der Ligafavoriten zu den Basketballrömern, die an diesen Tag ausnahmsweise in die Halle in Lüttingen ausweichen werden.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Linus Arendt [20], Alistair Mackinnon [8], Louis Kloß, Maximilian Heimbach, Lucy Schmidt, Ben-Luca Schibgilla

[nach oben]



15.11.2017 - Pressemitteilung

Knappe Niederlage der Xantener U18-Korbjäger!

Xanten Romans U18m: Nicolai Schäfer

Xanten Romans - Basket Duisburg  58:67
(14:16, 12:12, 20:21, 12:18)

Fünf Minuten Unkonzentriertheit kosteten den Romans im heimischen Romans Dom an der Xantener Landwehr den Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Duisburg!

Bis zur Halbzeit wechselte die Führung ständig, sodass Hoffnung bestand, dass die Punkte in der Domstadt bleiben. Kampfstark präsentierten sich die Spieler um Capitän Henning Schless gegen die körperlich überlegenen Gegner und ließen dem Gegner wenig Spielraum.

Zwei Ballverluste zum Ende des dritten Viertels gestatteten den Gästen erstmals eine Drei-Punkte-Führung zum 46:49. Auch beim 52:56, sieben Minuten vor dem Spielende war noch alles offen, ehe die Romans nun überhastet viele Chancen unter dem Korb vergaben und nach Fehlzuspielen den Gästen leichte Punkte ermöglichten.

So zogen die Duisburger zwischen der 33. und der 39. Minute auf 67:52 davon. Die letzten zwei Spielminuten setzten die Romans nochmal alles auf Angriff und Nico Schäfer erzielte sechs Punkte nacheinander, aber mehr als eine Ergebniskorrektur war nicht drin, da auch jetzt wieder einfache Korbleger, ebenso wie fünf Freiwürfe nicht den Weg in den gegnerischen Korb fanden.

So gingen die Punkte leider nach Duisburg und die Amende-Schützlinge trauerten den vielen vergebenen Chancen nach. Ein Sieg wäre an diesem Tag gut möglich gewesen!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Gereon Frank (4), Lennart Miele (2), Jonathan Miele (2), Joshua Schotte (11), Nico Schäfer (22), Dario Heße, Henning Schless (13), Moritz Winnekens, Sebastian Simon (4), Lukas Hußlein

[nach oben]



15.11.2017 - Pressemitteilung

Xantener Basketballerinnen verlieren gegen Ruhrort!

Xanten Romans: Damen

Nach großem Kampf mussten sich die Damen dem Tabellenzweiten aus Ruhrort mit 42:57 geschlagen geben!

Zu Beginn waren die Romans Damen deutlich wacher und erwischten einen tollen Start mit einer 14:7 Führung. Durch tollen Teamgeist und gute Defense konnten die Römerinnen die Führung mit einem 27:24 in die Halbzeit bringen, nach der Pause kamen die Gäste deutlich wacher auf dem Platz und könnten mit 10 Punkten davonziehen.

Den Rückstand konnten die Gastgeberinnen leider nicht mehr aufholen und mussten sich mit 42:57 geschlagen geben.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Sarina Maas (17), Kathrin Schlaghecken (11), Rahel Thießen (6), Anna Thiele (5), Dominique Cichon, Ina Peters (2), Antonia Witthaus (2), Ronja Awater, Allison Thießen

[nach oben]



20.10.2017 - Pressemitteilung

Enttäuschung für das Herrenteam der Xanten Romans zum Start in die neue Saison!

Xanten Romans


Xanten Romans - TV Goch 2  46:63 (22:19)

Mit einer Enttäuschung bekann für das Herrenteam der Xanten Romans die Saison 2017/18!

Gegen den bisher sieglosen Gast aus Goch setzte es eine vielleicht etwas hohe, aber verdiente 46:63 Niederlage.

Bis zur Pause konnte man die Gocher Reserve auf 19 Punkte halten, da man aber selber auch nur 22 Punkte erzielte, verpasste man eine höhere Halbzeitführung.

Ein mit 20:9 verloren gegangenes dritte Viertel sorgte dann für klare Verhältnisse zu Ungunsten der Xanten Romans.

Neben der Tatsache, dass man außerhalb der Zone einfach zu ungefährlich blieb, sorgten Undiszipliniertheiten in Form von drei technischen Fouls für einfache Punkte an der Freiwurflinie.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Awater (2), Bauling (5), Pa.Friedhoff, Pe.Friedhoff (10), Rohleder (5), Schuster (1), Stangl (8), Vierich (15)

[nach oben]



18.10.2017 - Pressemitteilung

Weibliche U18 gewinnt Oberligaspiel im Münsterland!

Xanten Romans: U18w

Auswärtssieg für die Xanten Romans!

Einen ungefährdeten Sieg mit 57:30 Punkten erzielten die Basketballerinnen aus der Domstadt auswärts gegen den TV Emsdetten.

Bereits zur Halbzeit führten die Romans mit 32: 14. Gegen die starke Zonenverteidigung konnten sich die Emsdetterinnen selten durchsetzen.

Die Centerspielerinnen Billion, Frerix und Möckel zeigten aber nicht nur in der Defense eine deutlich verbesserte Leistung sondern auch im Angriff. Durch die Aufbauspielerin Peters wurden sie oft hervorragend frei gespielt und erzielten so Punkt um Punkt.

Im Vergleich zu den ersten Spielen harmonierten auch die Flügelspielerinnen besser und konnten durch schnelle Beinarbeit die Verteidigung der Gegner oft überlaufen.

Entsprechend zufrieden war das Trainerteam Redmann und Peters mit den Domstädterinnen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Leonie Billion, Lara Frerix, Lina Gatermann, Greta Mehnert, Svea Möckel, Cara Nienhuysen, Kathi Peters, Alina Redmann, Charlotte Simon

[nach oben]



18.10.2017 - Pressemitteilung

Zweiter Sieg der Xantener U18-Korbjäger!

Xanten Romans U18m: Henning Schless



Weseler TV - Xanten Romans  48:62
(12:12; 10:18; 11:18; 15:14)

Wieder einmal war es Youngster Nico Schäfer, der mit seinen Körben für den Unterschied beider Teams sorgte!

Hier vor allem im dritten Viertel, als er 11 seiner insgesamt 25 Punkte erzielte und damit für die Vorentscheidung sorgte. So wurde aus einer 30:22 Halbzeitführung ein 48:33 nach dreißig Spielminuten.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung hob sich noch Kapitän Henning Schless hervor, der es den großgewachsenen Weseler Spielern mit seiner Präsenz in der Defense schwer machte, zum Erfolg zu kommen.


Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Gereon Frank (2), Dario Heße (2), Lennart Miele, Jonathan Miele (4), Nico Schäfer (25), Henning Schless (11), Joshua Schotte (11), Christian Simon (5), Moritz Winnekens (2)

[nach oben]



11.10.2017 - Pressemitteilung

Xantener U12-Basketballer stürmen an die Tabellenspitze der Niederrheinliga!

Xanten Romans U12o: Jonny Ruan


Gleich mit dem ersten Angriff legte Noah Nast mit seinem Korbleger den Grundstein für einen deutlichen 103:18 Sieg der Xantener U12-Korbjäger im Auftaktspiel gegen Merkur Kleve (35:3, 20:5, 25:6, 23:4)!

In der Verteidigung wurden die Bälle gegen tapfer kämpfende Klever Gäste abgefangen und schnell nach vorne gespielt.

Besonders Paul Kienzle, Jonny Ruan und Aurel Küpper machten dabei ihr bestes Spiel in den Xantener Trikots.

Damit steht der amtierende Niederrhein-Vizemeister bereits am 1.Spieltag an der Tabellenspitze und hat sich für die fleissige Trainingsarbeit belohnt.

Alle Domstädter/innen bekamen von den Trainern Jan Manten und Ulf Sengutta reichlich Einsatzzeit um Spielpraxis zu erlangen, wobei einige Spieler ihr ersten Meisterschaftsspiel absolvierten.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Wotan Schuries, Tim van Straelen (10), Noah Nast (14), Viktor Otten (5), Emil Schiela (2), Jonny Ruan (9), Julius Gehres (24), Aurel Küpper (15), Paul Kienzle (18), Ciara Simon (2), Mika van Duin (4), Emily van Bebber

[nach oben]



09.10.2017 - Pressemitteilung

U16 wieder mit klarem Heimsieg!

Xanten Romans: U16m

Xanten Romans - BG Lintfort2  93:35 (22:8; 19:11; 20:10; 32:6)

Es fing gut an mit dem 16:2 nach sieben Spielminuten doch dann dauerte es ein wenig, ehe die Romans wieder in die Spur gefunden hatten, da viele einfache Fehler zu Ballverlusten führten!

Doch schon beim Halbzeitstand von 41:19 war klar, dass die Gäste hier nichts gewinnen konnten. Im letzten Viertel spielten die Domstädter dann sehr schön zusammen und zogen nach 61:29 innerhalb von fünf Minuten auf 85:31 davon.

Hier überzeugten wieder Christian Simon mit schönen Zuspielen (sein erstes Doppel-Double mit 15 Punkten und 14 Assists) und Matz Guyens mit sicheren Korblegern. Erfreuliich für das Trainerteam Alshut/Amende vor allem, dass alle eingesetzten Spieler punkteten, davon fünf sogar zweistellig.

Nach einer längeren Spielpause warten mit Basket Duisburg und Merkur Kleve im November nun zwei schwere Brocken. Die Zeit bis dahin gilt es zu nutzen, um vor allem die vielen Turnover (allein 17 Dribbel-, Zuspiel-und Fangfehler in der ersten Halbzeit) zu minimieren.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt (2), Maxi Sinsel (8), Robin Peters (4), Jonas Bergsma (4), Daniel Stippel (12), Christian Simon (15), Jonas Ingenhaag (2), Matz Guyens (18), Jan Tenhaef (12), Nicolas Trint (4), Bene Herlitzius (12)

[nach oben]



09.10.2017 - Pressemitteilung

Deutlicher Sieg der U14-Basketballer der Xanten Romans!

Xanten Romans U14o: Christian Harder

Im dritten Saisonspiel gelang der U14 der Xanten Romans ein klarer 101:12 Sieg gegen BG Duisburg West 2!

Nach 2 Niederlagen in den ersten zwei Saisonspielen sollte nun im dritten Anlauf unbedingt ein Sieg her. Vor allem die knappe Niederlage nach Verlängerung letzte Woche gegen Emmerich schmerzte doch sehr.

So reisten die Coaches Mark Sengutta und Henning Schless mit einem top motiviertem Team nach Duisburg. Dementsprechend waren die Domstädter von Anfang an konzentriert und führten nach drei Minuten mit 12:0.

Ab dem Zeitpunkt fing Coach Sengutta an zu rotieren, damit die Spieler die sonst nicht so viel spielen, ihre Erfahrungen auf dem Spielfeld sammeln können. In der letzten Spielminute hat Christian Harder dann noch die 100 voll gemacht und wird für das nächste Training einen Kuchen backen.

Die Erleichterung das erste Spiel gewonnen zu haben konnte den man jungen Spielern sichtlich ansehen, dabei war im Spiel der Xantener noch viel Luft nach oben. In der Verteidigung war man viel zu langsam und ließ dem Gegner noch zu viele einfache Chancen und im Angriff konnte nur circa jeder zweite Wurf im Korb untergebracht werden.

Großen Anteil an den Schwächen der Xantener hatten die Duisburger, die mit sehr viel Einsatz bis zur letzten Spielminute gekämpft haben. Coach Mark Sengutta zollte nach dem Abpfiff den Spielern der BG großen Respekt: "Toll zu sehen, dass die Spieler nie den Kopf in den Sand gesteckt haben und uns sogar noch in der letzten Spielminute unsere Schwachpunkte aufgezeigt haben".

Das nächste Spiel der Xantener ist erst am 21.10.17 in Kleve. Bis dahin ist noch Zeit die vorhandene gute Spielweise noch weiter zu verbessern!

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Rottman (26), Manten, J. (16), Crain (15), Harder (14), Herlitzius (11), Manten, M. (9), Behrendt (8), Schibgilla (2), Schmid

[nach oben]



05.10.2017 - Pressemitteilung

Xantener U18-Oberliga-Basketballerinnen bisher ohne Sieg!

Xanten Romans: U18w

In den ersten beiden Spielen der Saison mussten sich die Xantener U18-Basketballerinnen den starken Gegnern in der Jugendoberliga geschlagen geben!

Dabei zeigten die Spielerinnen im Saisoneröffnungsspiel gegen den FC Schalke 04 zu Anfangs eine überzeugende Leistung, waren am Ende dann aber doch mit 40:47 unterlegen.

Bei dem Spiel am vergangenen Sonntag gegen den TV Gerthe fand das Team zwar einen guten Start in die Partie und führte zuerst knapp mit 11:8, allerdings kam es danach immer wieder zu Unstimmigkeiten und einfachen Fehlern, so dass das Spiel mit 61:32 für den TV Gerthe endete.

Trotz dieses Ergebnisses hat sich besonders Charlotte Simon bei diesem Spiel hervorgetan und ihre positive Entwicklung verdeutlicht.

Für die Xanten Romans spielten:
Ronja-Marie Meckl, Alina Redmann, Katharina Peters, Lina Gatermann, Greta Mehnert, Svea Möckel, Charlotte Simon, Cara Nienhuysen, Lara Frerix, Leonie Billion

[nach oben]



04.10.2017 - Pressemitteilung

Empfindliche Niederlage für U18-Basketballer in Kleve!

Xanten Romans U18m: Nicolai Schäfer


Merkur Kleve - Xanten Romans 62:27 (31:15)

Ordentlich abgewatschelt wurden die Amende-Schützlinge bei ihrem Auswärtsspiel in der Schwanenstadt.

Da sie nur mit dem Rumpfaufgebot von sieben Spielern (davon noch zur "Aushilfe" Christian Simon aus der U16) antreten konnten, waren die Chancen schon vor dem Spiel auf ein Minimum gesunken.

Dass es dann aber so schlimm werden würde hatten die Domstädter denn doch nicht gedacht. Sie hatten von Beginn an nicht die Spur einer Chance.

Lediglich Nachwuchstalent Nico Schäfer konnte dagegen halten und erzielte allein über 80% der Punkte.

So liegt eine Menge Arbeit vor der Mannschaft, um die nächsten Spiele besser auszusehen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Gereon Frank (3), Joni Miele, Nico Schäfer (22), Olli van Fürden, Lucas Hußlein, Moritz Winnekens (2), Christian Simon

[nach oben]



28.09.2017 - Pressemitteilung

U16-Basketballer der Xanten Romans auch im zweiten Saisonspiel erfolgreich!


Xanten Romans: U16m

Im ersten Heimspiel im "Romans-Dome" an der Xantner Landwehr ließen die "Amende-Schützlinge" nichts anbrennen, gewannen deutlich mit 74:31 und liegen damit auch weiter an der Tabellenspitze!

Erst beim 11:0 erzielten die Gäste ihre ersten Punkte. Beim 37:14 zur Halbzeit war schon alles entschieden und alle Spieler konnten reichlich Spielzeit bekommen.

Nur die hohe Fehlerquote bei einfachen Korblegern sowie die vielen Zuspielfehler verhinderten eine höhere Punktausbeute.

Zum nächsten Spiel erwarten die Domstädter am 8.10. den Nachbarn aus Kamp-Lintfort.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt, Lukas Meintrup (2), Erik Angenendt (2), Tom Theißejans (8), Jonas Bergsma (2), Daniel Stippel (4), Christian Simon (15), Sebastian Simon (10), Matz Guyens (20), Jan Tenhaef (9), Nicolas Trint (2), Jonas Ingenhaag

[nach oben]



28.09.2017 - Pressemitteilung

Deutliche Niederlage der U18-Basketballer der Xanten Romans!


Xanten Romans: U18m

Keine Chance hatten die "Amende-Schützlinge" in ihrem ersten Heimspiel gegen die Gäste aus Duisburg!

Diese waren kämpferisch und läuferisch stärker und sicherer im Verwerten der Chancen. Auch leisteten sich die Domstädter zu viele Turnover, um das Spiel ausgeglichen gestalten zu können.

Am kommenden Samstag wartet in Kleve die nächste schwere Aufgabe.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Gereon Frank (6), Lennart Miele (7), Joni Miele (3), Dario Heße (4), Joshua Schotte (8), Nico Schäfer (13), Olli van Fürden (3), Lucas Hußlein (2), Henning Schless (2), Moritz Winnekens, Christian Simon (4)

[nach oben]



24.09.2017 - Pressemitteilung

U14-Basketballer der Xanten Romans verlieren knapp!


Xanten Romans U14o: Joost Kallenberg

Beim ersten Saisonspiel musste die neu formierte U14-Mannschaft der Xanten Romans eine 51:44 Niederlage gegen GW Vernum einstecken!

Vor allem die älteren U16 Spieler die Vernum einsetzte, bereiteten den jungen Domstädtern große Probleme. Trotz der körperlichen und technisch unsauberen Spielweise der Vernumer konnten die Xantener das erste Viertel mit 8:14 für sich entscheiden.

Überragend in dieser Phase waren Joost Kallenberg und Maja Manten, die im Zusammenspiel der Vernumer Defensive die Grenzen aufzeigte. Ab dem zweiten Viertel waren die Romans dann zu unkonzentriert.

Viele Turnover und eine schlechte Trefferquote sorgten für den 22:27 Halbzeitstand zu Gunsten der Vernumer.

Aus der Halbzeitpause kommend kämpften sich die Domstädter nochmal in der 32.Minute auf zwei Punkte Unterschied heran, aber am Ende reichte es nicht und Vernum gewann das knappe Spiel.

Die Xantener müssen das Spiel nun abhaken und konzentriert trainieren, denn am Sonntag den 01.10.2017 kommt mit Emmerich ein sehr guter Gegner um 12:00 Uhr in den Romans Dome.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
J.Kallenberg (14), J.Manten (12), Herlitzius (6), M.Manten (4), C.Harder (4), N.Crain (2), M.Behrend (2), S.Toru, K.Schmid, R.Krumm, J.Schibgilla

[nach oben]



21.09.2017 - Pressemitteilung

Deutlicher Sieg der Xantener U16-Basketballer zum Saisonauftakt in Dinslaken!


Xanten Romans U16m: Tom Theißejans

SuS Dinslaken - Xanten Romans  21:121
(2:14, 8:31, 2:30, 9:46)

Nach anfänglichen Unsicherheiten bei einfachen Korblegern und einer Vielzahl technischer Fehler, erzielten die Amende-Schützlinge noch einen deutlichen Erfolg in Dinslaken!

Schon zur Halbzeit führten die Romans mit 45:10 gegen völlig überforderte Dinslakener. Angeführt von Spielmacher Christian Simon, der sich viele Bälle erkämpfte und dann seine Mitspieler immer wieder geschickt einsetzte, erzielte Kapitän Mats Guyens sechs Minuten vor dem Spielende den hundertsten Punkt und wird nun seine Mitspieler gleich zu Saisonbeginn mit Leckereien verwöhnen.

Alle eingesetzten Spieler konnten sich in die Kobjägerliste eintragen und warten nun gespannt auf das erste Heimspiel am kommenden Wochenende gegen die BG Duisburg-West im Romans Dom an der Landwehr, um eine echte Standortbestimmung zu erhalten.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Nico Schmidt (6), Lukas Meintrup (13), Tom Theißejans (14), Jonas Bergsma (8), Christian Simon (21), Sebastian Simon (19), Mats Guyens (14), Robin Peters (4), Nicolas Trint (4), Bene Herlitzius (18)

[nach oben]



17.09.2017 - Pressemitteilung

Sieg der U18-Basketballer im ersten Saisonspiel in Walsum nach Verlängerung!


Xanten Romans U18m: Nicolai Schäfer

Walsum Beavers - Xanten Romans  61:69
(13:11, 16:12, 12:20, 16:14, 4:12)

Spannend machten es die Amende-Schützlinge im ersten Saisonspiel in Duisburg Walsum!

Lag das neuformierte U18-Team der Xanten Romans in ihrem ersten Spiel in dieser Zusammensetzung zur Halbzeit noch mit 23:29 zurück, kämpften sie sich Stück für Stück heran, um dann beim 57:57 sogar noch 21 Sekunden Spielzeit für den letzten Angriff zu haben.

Sie hätten da das Spiel in der regulären Spielzeit bereits entscheiden können, doch der Ball wollte nicht in den Korb fallen.

So musste die Verlängerung her, in der vor allem Nicolai Schäfer (Topscorer an diesem Tag mit 28 Punkten) im Angriff und Kapitän Dario Heße und der noch U16-Spieler Christian Simon in der Defense zu überzeugen wussten. Sehr stark zeigte sich auch Joni Miele, der im Angriff zwar nur 2 Punkte erzielte, aber die Mehrzahl aller Rebounds unter dem eigenen Korb angelte und überall zu finden war! Und das, obwohl er körperlich mit der Kleinste aller Spieler auf dem Feld war ...

Danken wollen die Jungs an dieser Stelle den U18-Mädchen der Romans, die unter der Woche als Trainingspartner zur Verfügung standen und den Jungs wichtige Hinweise zur Verbesserung ihres Spiels geben konnen.

An diese Leistung gilt es nun im ersten Heimspiel der Saison am kommenden Sonntag im Romans-Dom an der Landwehr gegen die BG Duisburg West anzuknüpfen.

Für die Xanten Romans spielten (Punkte):
Gereon Frank (5), Lennart Miele (13), Joni Miele (2), Dario Heße (9), Joshua Schotte (4), Nicolai Schäfer (28), Moritz Winnekens, Christian Simon (8)

[nach oben]



17.09.2017

Spieltreff Basketball an der Hagelkreuzschule in Lüttingen am 20.September 2017!


Spieltreff Basketball Die Basketballer der Xanten Romans besuchen alle Schulen in Xantens näherer Umgebung, um den Kindern mit Basketball eine attraktive, schnelle und faire Sportart vorzustellen. Im Rahmen dieser Spieltreffs Basketball trainieren alle Mädchen und Jungen das passen, fangen, dribbeln und werfen auf die Körbe.

Anschliessend werden Trikots verteilt und es wird gespielt, mitgefiebert, angefeuert und jeder erfolgreiche Korbwurf wird bejubelt! Der Deutsche Basketball Bund DBB unterstützt die Xanten Romans bei diesen Schulsportaktivitäten.

In diesem Jahr findet diese Veranstaltungsreihe in der Hagelkreuz-Grundschule in Lüttingen statt. Mit der Schulleiterin Frau Daniela Hommen haben die Jugendtrainer der Xanten Romas einen Trainingsplan für die 2. und 3. Klassen abgestimmt.

Unter der Leitung von Karl-Heinz Alshut, Anja Sengutta, (Name gem. DSGVO gelöscht), Helga Freimut-Rohleder und Melanie Schmidt kommt dann in jeder Schulstunde am Mittwoch, den 20.09.2017 eine andere Klasse in die Turnhalle und übt sich dann beim Werfen auf die Körbe.

[nach oben]



06.09.2017 - Pressemitteilung

Xantener Minibasketballer laden Grundschüler/innen zum Schnuppertraining ein!


Xanten Romans: Minibasketballer

Die Sommerferien sind vorbei und es steht die kühlere Jahreszeit vor der Tür!

Deshalb laden die Xanten Romans alle Grundschüler und Grundschülerinnen zum Schnuppertraining für Minibasketball in die Turnhalle am Gymnasium ein.

Einfach Sportzeug mitbringen und dann nach Herzenslust mit dem roten Ball dribbeln, fangen und Körbe werfen!

Die Xantener Minibasketballer trainieren jeden Samstag in der Turnhalle am Gymnasium (links neben dem Gymnasiumgebäude) von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Weitere Informationen gibt es bei Ulf Sengutta unter Tel 02801-900222 oder per Email unter

[nach oben]



01.09.2017 - Pressemitteilung

Spieltreff-Basketball mit dem roten Ball!


Xanten Romans Spieltreff Basketball

In der diesjährigen Xantener Stadtranderholung haben die Xanten Romans am vorletzten Ferientag den traditionellen "Spieltreff Basketball" durchgeführt!

Trotz Hitzetemperaturen von knapp 30°C kamen fast 30 Kinder in die Landwehr Halle.

Am Vormittag erlangten die Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren spielerisch einige Grundlagen des Basketballs. Nach der verdienten Mittagspause mit Pizza haben die Kinder mit den Trainern Maja Manten, Joost Kallenberg, Karl-Heinz Alshut, Meike Sengutta, Jan Manten und Katharina Peters zusammen ihr Können bei Spielen unter Beweis gestellt.

Die gelernten Fähigkeiten führten dann zur Auszeichnung mit dem Spieltreffabzeichen. Gegen 15:00 Uhr waren alle Nachwuchs-Nowitzkis erschöpft und gingen fröhlich in die Rest-Ferien.

"Ich komme nach den Ferien zum Training bei den Romans" - dies konnten die Xanten Romans-Trainer um Organisatorin Meike Sengutta zum Abschied häufig hören!

[nach oben]